Staatsmeisterschaft von Bahia (Frauenfußball)

Federacao bahiana de futebol Logo.svg

Die Staatsmeisterschaft von Bahia für Frauenfußball (portugiesisch Campeonato Baiano de Futebol Feminino) ist die seit 1984 mit wenigen Unterbrechungen von der Federação Bahiana de Futebol (FBF) ausgetragene Vereinsmeisterschaft im Frauenfußball des Bundesstaates Bahia in Brasilien.

GeschichteBearbeiten

Bahia etablierte als dritter Staat nach Rio de Janeiro und Pará eine Fußballmeisterschaft für Frauen und kann heute die beständigste aller Staatsmeisterschaften in diesem Sport vorweisen. Aus ihren Anfangsjahren sind einige der ersten Nationalspielerinnen Brasiliens hervorgegangen, darunter die Spielmacherin der neunziger Jahre Sisleide „Sissi“ do Amor Lima, die zuerst für den Flamengo de Feira FC und dann für den EC Bahia aktiv war.[1] Die gleichfalls aus Bahia stammende Rekordnationalspielerin Formiga begann ihre Karriere bei Euroexport in Salvador. Mit dem Serienmeister des 21. Jahrhunderts São Francisco EC ist aktuell ein brasilianischer Erstligist in der Staatsmeisterschaft vertreten.

Über die Staatsmeisterschaft wird die Qualifikation für die Copa do Brasil Feminino und seit 2017 über jene zur zweiten Liga (Série A2) der brasilianischen Meisterschaft entschieden.

MeisterschaftshistorieBearbeiten

Ehrentafel der GewinnerBearbeiten

0 14 Titel São Francisco EC (São Francisco do Conde)
05 Titel Flamengo de Feira FC (Feira de Santana)
04 Titel EC Bahia (Salvador)
03 Titel Euroexport (Salvador)
02 Titel Clube Bahiano de Tênis (Salvador)
EC Vitória (Salvador)
01 Titel Galícia EC (Salvador)
AD Lusaca (Dias d’Ávila)

Chronologie der MeisterBearbeiten

Saison Meister Vizemeister Torschützenkönigin
1984 Clube Bahiano de Tênis Flamengo de Feira FC ?
1985 Clube Bahiano de Tênis ? ?
1986 Flamengo de Feira FC ? ?
1987 Flamengo de Feira FC ? ?
1988 Flamengo de Feira FC ? ?
1989 EC Bahia ? ?
1990 EC Bahia ? ?
1991 EC Bahia ? ?
1992 Meisterschaft nicht ausgetragen.
1993 Euroexport ? ?
1994 Euroexport ? ?
1995 Euroexport ? ?
1996 Meisterschaft nicht ausgetragen.
1997 Meisterschaft nicht ausgetragen.
1998 Flamengo de Feira FC ? ?
1999 Galícia EC ? ?
2000 Flamengo de Feira FC ? ?
2001 São Francisco EC Flamengo de Feira FC ?
2002 São Francisco EC FC Vasco de Areias ?
2003 São Francisco EC Flamengo de Feira FC ?
2004 São Francisco EC Flamengo de Feira FC ?
2005 São Francisco EC Clube 2004 de Salvador ?
2006 São Francisco EC Fluminense de Feira FC ?
2007 Meisterschaft nicht ausgetragen.
2008 São Francisco EC Fluminense de Feira FC ?
2009 São Francisco EC EC Vitória ?
2010 São Francisco EC Flamengo de Feira FC ?
2011 São Francisco EC AD Lusaca Brasilien  Larissa Cheles (São Francisco EC; 19)
2012 São Francisco EC Flamengo de Feira FC Brasilien  Bárbara Almeida (São Francisco EC; 7)
2013 São Francisco EC EC Bahia Brasilien  India Potyra (EC Bahia; 16)
2014 São Francisco EC EC Vitória Brasilien  Maria São Pedro (São Francisco EC; 13)
2015 São Francisco EC AD Lusaca Brasilien  Brenda Woch (São Francisco EC; 23)
2016 EC Vitória Juventude Conquista Brasilien  Verena Amorim Dias (EC Vitória; 11)
2017 AD Lusaca São Francisco EC Brasilien  Maria Vitória (AD Lusaca; 17)
2018 EC Vitória AD Lusaca Brasilien  Valéria Cantuario (EC Vitória; 22)
2019 EC Bahia Juventude Conquista Brasilien  Gadú (EC Bahia; 21)
2020 Meisterschaft nicht ausgetragen (COVID-19-Pandemie).

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

AnmerkungenBearbeiten

  1. 1.folha.uol.com.br - Sissi acha que preconceito diminuiu (20. Januar 1995), abgerufen am 13. Januar 2018.