Sorbolo

Ort in der Provinz Parma, Italien

Sorbolo ist eine Fraktion und Gemeindesitz der italienischen Gemeinde (comune) Sorbolo Mezzani in der Provinz Parma, Region Emilia-Romagna.

Sorbolo
Piazza della Libertà (Sorbolo) - lato est 2019-06-22.jpg
Sorbolo – Piazza della Libertà
Staat Italien
Region Emilia-Romagna
Provinz Parma (PR)
Gemeinde Sorbolo Mezzani
Koordinaten 44° 51′ N, 10° 27′ OKoordinaten: 44° 51′ 0″ N, 10° 27′ 0″ O
Höhe 34 m s.l.m.
Fläche 39,33 km²
Einwohner 9.580 (31. Dez. 2018)
Bevölkerungsdichte 244 Einw./km²
Patron San Faustino e Giovita
Kirchtag 15. Februar
Telefonvorwahl 0521 CAP 43058

GeographieBearbeiten

Der Ort liegt etwa 10 Kilometer nordnordöstlich von Parma an der orographisch linken Uferseite des Torrente Enza, einem rechten Nebenfluss des Po.

 
Kirche in Coenzo

GeschichteBearbeiten

Sorbolo war bis 2018 eine eigenständige Gemeinde und schloss sich am 1. Januar 2019 mit der Nachbargemeinde Mezzani zur neuen Gemeinde Sorbolo Mezzani zusammen.[1] Zum ehemaligen Gemeindegebiet von Sorbolo gehörten auch die Ortsteile Bogolese, Casaltone, Coenzo, Enzano, Frassinara und Ramoscello.

VerkehrBearbeiten

Sorbolo hat einen Bahnhof an der Strecke Parma-Suzzara.

PartnerschaftBearbeiten

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Sorbolo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bollettino Ufficiale della Regione Emilia-Romagna n.380 del 05.12.2018 (Parte Prima). In: bur.regione.emilia-romagna.it. Abgerufen am 3. Januar 2020 (italienisch).