Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Sommer-Paralympics 1996/Tischtennis

Tischtennis bei den Sommer-Paralympics 1996
Paralympics Logo

Bei den Sommer-Paralympics 1996 in Atlanta wurden in insgesamt 28 Wettbewerben im Tischtennis Medaillen vergeben.

Inhaltsverzeichnis

KlassenBearbeiten

Es wurden zehn Klassen beim Tischtennis unterschieden. Die Klassen TT 1 bis TT 5 starteten im Rollstuhl, die Klassen TT 6 bis TT 10 im Stehen.

Im Einzel- und Mannschaftswettbewerb wurden verschiedene Klassen bei den Frauen und Herren zusammengefasst. Es gab sieben Wettbewerbe im Einzel bei den Frauen und zehn bei den Männern, sowie jeweils zwei bei offenen Wettbewerben. Im Mannschaftswettbewerb wurden zwei Medaillen bei den Frauen und fünf Medaillen bei den Männern vergeben. Insgesamt wurden so 28 Medaillen vergeben. Die Klassen wurden wie folgt zusammengefasst:

Frauen

Einzel Mannschaft Offener Wettbewerb
  • TT 1 - TT 2
  • TT 3
  • TT 4
  • TT 5
  • TT 6 - TT 8
  • TT 9
  • TT 10
  • TT 3 - TT 5
  • TT 6 - TT 10
  • TT 1 - TT 5
  • TT 6 - TT 10

Männer

Einzel Mannschaft Offener Wettbewerb
  • TT 1
  • TT 2
  • TT 3
  • TT 4
  • TT 5
  • TT 6
  • TT 7
  • TT 8
  • TT 9
  • TT 10
  • TT 1 - TT 2
  • TT 3
  • TT 4 - TT 5
  • TT 6 - TT 8
  • TT 9 - TT 10
  • TT 1 - TT 5
  • TT 6 - TT 10

Medaillengewinner FrauenBearbeiten

EinzelBearbeiten

TT 1 - TT 2:

Platz Land Spieler
1 Frankreich  Frankreich Isabelle Lafaye
2 Frankreich  Frankreich Anne-Marie Gibelin
3 Deutschland  Deutschland Bärbel Rode


TT 3:

Platz Land Spieler
1 Ungarn  Ungarn Paulik Sasvarine
2 Deutschland  Deutschland Monika Bartheidel
3 Belgien  Belgien Marie-Line Pollet


TT 4:

Platz Land Spieler
1 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Jennifer Johnson
2 Deutschland  Deutschland Christiane Pape
3 Niederlande  Niederlande Gertrudis Laemers


TT 5:

Platz Land Spieler
1 Osterreich  Österreich Susanne Schwendtner
2 Mexiko  Mexiko Maria Hoffmann
3 Deutschland  Deutschland Gisela Pohle
Italien  Italien Maria Nardelli


TT 6 - TT 8:

Platz Land Spieler
1 Belgien  Belgien Ingrid Borre
2 Frankreich  Frankreich Martine Thierry
3 China Volksrepublik  Volksrepublik China Zhang Xiaoling


TT 9:

Platz Land Spieler
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Luo Fuqun
2 Frankreich  Frankreich Marie-Claire Odeide-Simian
3 Japan  Japan Michiyo Nuruki


TT 10:

Platz Land Spieler
1 Frankreich  Frankreich Michelle Sevin
2 Tschechien  Tschechien Jolana Davidkova
3 Polen  Polen Krystyna Jagodzinska


MannschaftBearbeiten

TT 3 - TT 5:

Platz Land Spieler
1 Deutschland  Deutschland Monika Bartheidel
Monika Sikora
Gisela Pohle
Christiane Pape
2 Hongkong 1959  Hongkong Fung Yuet Wah
Wong Pui Yi
3 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Terese Terranova
Jennifer Johnson
Jacqueline di Lorenzo


TT 6 - TT 10:

Platz Land Spieler
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Zhang Xiaoling
Luo Fuqun
2 Tschechien  Tschechien Eva Pestova
Jolana Davidkova
3 Frankreich  Frankreich Martine Thierry
Michelle Sevin
Marie-Claire Odeide-Simian


Offener WettbewerbBearbeiten

TT 1 - TT 5:

Platz Land Spieler
1 Deutschland  Deutschland Christiane Pape
2 Hongkong 1959  Hongkong Wong Pui Yi
3 Hongkong 1959  Hongkong Fung Yuet Wah
Osterreich  Österreich Susanne Schwendtner


TT 6 - TT 10:

Platz Land Spieler
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Zhang Xiaoling
2 Belgien  Belgien Ingrid Borre
3 China Volksrepublik  Volksrepublik China Luo Fuqun
Frankreich  Frankreich Marie-Claire Odeide-Simian


Medaillengewinner MännerBearbeiten

EinzelBearbeiten

TT 1:

Platz Land Spieler
1 Korea Sud  Südkorea Lee Hae Gon
2 Finnland  Finnland Matti Launonen
3 Argentinien  Argentinien Jose Daniel Haylan
Korea Sud  Südkorea Kang Sung Hoon


TT 2:

Platz Land Spieler
1 Korea Sud  Südkorea Kim Kyung Mook
2 Frankreich  Frankreich Vincent Boury
3 Finnland  Finnland Jari Kurkinen
Osterreich  Österreich Gerhard Scharf


TT 3:

Platz Land Spieler
1 Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jugoslawien Zlatko Kesler
2 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Neil Robinson
3 Osterreich  Österreich Fritz Altendorfer
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich James Rawson


TT 4:

Platz Land Spieler
1 Frankreich  Frankreich Bruno Benedetti
2 Tschechien  Tschechien Michal Stefanu
3 Deutschland  Deutschland Thomas Kreidel
Osterreich  Österreich Christian Sutter


TT 5:

Platz Land Spieler
1 Frankreich  Frankreich Guy Tisserant
2 Hongkong 1959  Hongkong Kwong Kam Shing
3 Taipei  Chinese Taipei Cou Chang Shen
Schweden  Schweden Ernst Bolldén


TT 6:

Platz Land Spieler
1 Danemark  Dänemark Brian Nielsen
2 Schweden  Schweden Mattias Karlsson
3 Niederlande  Niederlande Harold Kersten


TT 7:

Platz Land Spieler
1 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Tahl Leibovitz
2 Deutschland  Deutschland Jochen Wollmert
3 Deutschland  Deutschland Thomas Kurfeß


TT 8:

Platz Land Spieler
1 Schweden  Schweden Magnus Andree
2 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Mitchell Seidenfeld
3 Japan  Japan Kenichi Suzuki
Moldau Republik  Moldau Vladimir Polkanov


TT 9:

Platz Land Spieler
1 Osterreich  Österreich Stanislaw Fraczyk
2 Frankreich  Frankreich Olivier Chateigner
3 Frankreich  Frankreich Alain Pichon
Slowakei  Slowakei Ladislav Gaspar


TT 10:

Platz Land Spieler
1 Frankreich  Frankreich Gilles de la Bourdonnaye
2 Schweden  Schweden Robert Bader
3 Spanien  Spanien Enrique Agudo
Korea Sud  Südkorea Jung Kwang Hoon


MannschaftBearbeiten

TT 1 - TT 2:

Platz Land Spieler
1 Finnland  Finnland Matti Launonen
Jari Kurkinen
2 Osterreich  Österreich Rudolf Hajek
Gerhard Scharf
3 Deutschland  Deutschland Dieter Essbach
Werner Knaak
Udo Pohle
Otto Vilsmaier
Korea Sud  Südkorea Kim Kyung Mook
Park Haun
Lee Hae Gon
Kang Sung Hoon


TT 3:

Platz Land Spieler
1 Korea Sud  Südkorea Kim Young Soo
An Jong Dae
Kim Ki Hoon
2 Osterreich  Österreich Peter Starl
Fritz Altendorfer
Manfred Dollmann
3 Deutschland  Deutschland Jan Gürtler
Werner Dorr
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich James Rawson
Neil Robinson


TT 4 - TT 5:

Platz Land Spieler
1 Schweden  Schweden Ernst Bolldén
Patrik Hoegstedt
Joergen Johansson
Jan-Krister Gustavsson
2 Frankreich  Frankreich Christophe Pinna
Bruno Benedetti
Christophe Durand
Guy Tisserant
3 Belgien  Belgien Dimitri Ghion
Alain Ledoux
Jean-Marc Pletinckx
Osterreich  Österreich Christian Sutter
Franz Mandl


TT 6 - TT 8:

Platz Land Spieler
1 Deutschland  Deutschland Thomas Kurfeß
Jochen Wollmert
Thomas Schmitt
Werner Maissenbacher
2 Schweden  Schweden Thomas Larsson
Magnus Andree
Mikael Vestling
3 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Tahl Leibovitz
Mitchell Seidenfeld


TT 9 - TT 10:

Platz Land Spieler
1 Frankreich  Frankreich Alain Pichon
Olivier Chateigner
Gilles de la Bourdonnaye
2 Osterreich  Österreich Stanislaw Fraczyk
Thomas Göller
3 Deutschland  Deutschland Bernd Müller
Peter Fähnrich
Andre Schmandt
Slowakei  Slowakei Ladislav Gaspar
Emil Dovalovszki


Offener WettbewerbBearbeiten

TT 1 - TT 5:

Platz Land Spieler
1 Deutschland  Deutschland Thomas Kreidel
2 Belgien  Belgien Dimitri Ghion
3 Frankreich  Frankreich Bruno Benedetti
Nigeria  Nigeria Nasiru Sule


TT 6 - TT 10:

Platz Land Spieler
1 Osterreich  Österreich Stanislaw Fraczyk
2 Slowakei  Slowakei Ladislav Gaspar
3 Taipei  Chinese Taipei Hsu Chih Shan
Frankreich  Frankreich Gilles de la Bourdonnaye


Medaillenspiegel TischtennisBearbeiten

Medaillenspiegel Tischtennis
Platz Land G S B Gesamt
1 Frankreich  Frankreich 6 6 5 17
2 Deutschland  Deutschland 4 3 7 14
3 Osterreich  Österreich 3 3 5 11
4 Korea Sud  Südkorea 3 3 6
5 China Volksrepublik  Volksrepublik China 3 2 5
6 Schweden  Schweden 2 3 1 6
7 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 2 1 2 5
8 Belgien  Belgien 1 2 2 5
9 Finnland  Finnland 1 1 1 3
10 Danemark  Dänemark 1 1
Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jugoslawien 1 1
Ungarn  Ungarn 1 1
13 Hongkong 1959  Hongkong 3 1 4
14 Tschechien  Tschechien 3 3
15 Slowakei  Slowakei 1 2 3
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 1 2 3
17 Mexiko  Mexiko 1 1
18 Taipei  Chinese Taipei 2 2
Japan  Japan 2 2
Niederlande  Niederlande 2 2
21 Argentinien  Argentinien 1 1
Spanien  Spanien 1 1
Italien  Italien 1 1
Moldau Republik  Moldau 1 1
Nigeria  Nigeria 1 1
Polen  Polen 1 1

LiteraturBearbeiten