Hauptmenü öffnen

Sohl (Bad Laasphe)

Stadtteil von Bad Laasphe

Sohl ist ein Stadtteil von Bad Laasphe im westfälischen Kreis Siegen-Wittgenstein Der Ort besteht aus acht Wohnhäusern mit 35 Einwohnern. Er liegt direkt an der Grenze zu Hessen im südwestlichen Stadtgebiet.

Sohl
Koordinaten: 50° 52′ 20″ N, 8° 17′ 50″ O
Höhe: 590 m
Einwohner: 35
Postleitzahl: 57334
Vorwahl: 02774
Karte
Stadtgliederung der einzelnen Ortsteile von Bad Laasphe

GeschichteBearbeiten

Die Bauernschaft Sohl wurde 1711 von drei Bauern gegründet.[1] Verwaltungsmäßig gehörte der Ort bis Ende 1974 zu Fischelbach, postalisch von 1907 bis 1974 zu Ewersbach. Deshalb muss auch heute noch die Telefonvorwahl von Dietzhölztal (02774) gewählt werden.

InfrastrukturBearbeiten

StraßenverkehrBearbeiten

Sohl ist über die Kreisstraße 36 an das öffentliche Straßennetz angeschlossen. Diese mündet in Fischelbach in die Landesstraße 718.

WindkraftanlagenBearbeiten

In dem Gebiet um die Ortschaft entsteht zurzeit (Stand: September 2014) ein Windpark mit sieben Windkraftanlagen.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Eberhard Bauer in Zeitschrift des Wittgensteiner Heimatvereins, 2008, Seiten 43–46