Hauptmenü öffnen

Der Skulpturenweg Rheinland-Pfalz besteht aus einer Vielzahl an Teilstücken in allen Regionen des Landes Rheinland-Pfalz. Er entstand als Initiative des Landes zur Förderung von Kunstprojekten im öffentlichen Raum.

ProjektbeschreibungBearbeiten

Mit einem Bildhauersymposium bei Trippstadt begann 1986 der Skulpturenweg Rheinland-Pfalz. Auch bei den weiteren Symposien verblieben die Kunstwerke, meist aus Materialien der Region gefertigt, am Entstehungsort. Auf diese Weise entstand ein Netz aus figurativen und abstrakten Plastiken und Skulpturen in Rheinland-Pfalz – an Radwegen, Wanderwegen und im öffentlichen Raum. Neben regional bekannten Bildhauern beteiligten sich auch internationale Künstler. Der Skulpturenweg Rheinland-Pfalz soll nach und nach alle Landesteile durch Kunstwerke verbinden.

Übersicht über die Teilstücke (Auswahl)Bearbeiten

Etwa 40 Bildhauersymposien haben bisher in Rheinland-Pfalz stattgefunden. Der Großteil wird vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur detailliert beschrieben.[1]

Private Initiativen (Auswahl)Bearbeiten

Mit der Zeit beteiligten sich auch einzelne Kommunen, private Träger und Stiftungen.[1]

Literatur (Auswahl)Bearbeiten

  • Skulpturenweg Rheinland-Pfalz – Kunst und Natur im Wechselspiel, Hrsg.: Kultursommer Rheinland-Pfalz e. V., 1998 (Beschreibung aller realisierten Projekte bis einschließlich 1997)
  • Internationales Bildhauersymposion Jockgrim 1989, Hrsg. Zehnthaus, Jockgrim
  • Bildhauersymposion 93 Kandel, Katalog, Hrsg.: Verbandsgemeinde Kandel, 1993
  • Internationales Bildhauersymposium Germersheim, Katalog, Hrsg.: Stadt Germersheim 1997
  • Internationales Bildhauersymposium Pirmasens, Katalog, Hrsg.: Stadt Pirmasens, 1998
  • im Tal: Kunst im Dialog mit Kunst und Natur, Hrsg.: Karen und Jörg van den Berg, Universität Witten/Herdecke und Kunstverein Hasselbach e. V., Verlag pict.im Duisburg/Berlin, 1999 ISBN 3-932256-04-2
  • Kunst entstehen sehen – SkulpturenWeg Bad Neuenahr-Ahrweiler 01.07.–03.08.2002. 10 Bildhauer schaffen Skulpturen am Ufer der Ahr. Hrsg. Rainer Mertel, Heike Zimmermann, Aktiengesellschaft Bad Neuenahr, 2002
  • Acht Skulpturen für den Radweg. Internationales Bildhauersymposium Bitburg, Hrsg.: Zweckverband Feriengebiet Bitburger Land, 2003

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Skulpturenwege in RLP. Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, Rheinland-Pfalz
  2. Technische Universität Kaiserslautern: Skulpturen an der TU Kaiserslautern
  3. Skulpturenwege in RLP: 1996 – Skulpturen im Spiegelbild (Memento des Originals vom 8. Mai 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kulturland.rlp.de - Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Rheinland-Pfalz
  4. Verein Skulpturen Rheinland-Pfalz: Symposion 1986, Werkbilder
  5. Skulpturenwege in RLP: 1989: Jockgrim und der Bürgerpark@1@2Vorlage:Toter Link/www.kulturland.rlp.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. - Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Rheinland-Pfalz
  6. Skulpturenwege in RLP: 1992 – Kunst im stillen Tal (Memento des Originals vom 8. Mai 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kulturland.rlp.de - Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Rheinland-Pfalz
  7. Skulpturenwege in RLP: 1993: Kunstwerke für die "Bienwaldmetropole" (Memento des Originals vom 8. Mai 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kulturland.rlp.de - Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Rheinland-Pfalz
  8. Skulpturenwege in RLP: 1994: Arbeiten aus Buntsandstein und Stahl (Memento des Originals vom 8. Mai 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kulturland.rlp.de - Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Rheinland-Pfalz
  9. Skulpturenwege in RLP: 1995 als Blickfang (Memento des Originals vom 8. Mai 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kulturland.rlp.de - Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Rheinland-Pfalz
  10. Skulpturenwege in RLP: 1996 – Zwischen Rheinufer und Rheinhöhe (Memento des Originals vom 22. Oktober 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kulturland.rlp.de. Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Rheinland-Pfalz
  11. Skulpturenwege in RLP: Germersheim 1997 - Freilichtgalerie in der Fronte Beckers (Memento des Originals vom 8. Mai 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kulturland.rlp.de, Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Rheinland-Pfalz
  12. Skulpturenwege in RLP: 1998 – Skulpturenpark Alter Friedhof (Memento des Originals vom 8. Mai 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kulturland.rlp.de - Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Rheinland-Pfalz
  13. Skulpturenwege in RLP: 1999 – Diesseits und jenseits der Lauter (Memento des Originals vom 25. Oktober 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kulturland.rlp.de – Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Rheinland-Pfalz
  14. Steine am Fluss, Von Konz bis Palzem, 2001 (Memento des Originals vom 8. Mai 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kulturland.rlp.de - Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Rheinland-Pfalz
  15. Skulpturenwege in RLP: 2002 – Kunst entstehen sehen (Memento des Originals vom 25. Oktober 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kulturland.rlp.de – Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Rheinland-Pfalz
  16. Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Rheinland-Pfalz: Skulpturenradweg, Bitburg, 2003 (Memento des Originals vom 25. Oktober 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kulturland.rlp.de
  17. Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Rheinland-Pfalz: Raumbezogene Skulpturen, Trier (Petrisberg), 2004 (Memento des Originals vom 8. Mai 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kulturland.rlp.de
  18. Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Rheinland-Pfalz: Kunst im öffentlichen Raum, Kaiserslautern 2005 (Memento des Originals vom 7. März 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kulturland.rlp.de
  19. Entlang der Saar, von Konz nach Serrig (Memento des Originals vom 8. Mai 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.konz.eu Verbandsgemeinde Konz
  20. Palatia-Art: Skulpturenweg in Steinwenden 2011
  21. Skulpturenufer Bingen
  22. Verein Skulpturen Rheinland-Pfalz: Bildhauersymposien in VG Kaiserslautern-Süd
  23. Verein Palatia-Art: Skulpturenweg in Steinwenden 2011

WeblinkBearbeiten

  • Skulpturenwege in RLP. Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur von Rheinland-Pfalz (beschreibt einzelne Skulpturenprojekte)