Hauptmenü öffnen

Skalmierzyce (deutsch 1908–20 Alt Skalmierschütz, zuvor Skalmierzyce) ist ein Dorf im Powiat Ostrowski in der Woiwodschaft Großpolen, Polen. Die Einwohnerzahl von Skalmierzyce beträgt etwa 2100. Das Dorf ist seit Januar 2010 Sitz der Stadt- und Landgemeinde Nowe Skalmierzyce.

Skalmierzyce
Wappen der Gmina Nowe Skalmierzyce
Skalmierzyce (Polen)
Skalmierzyce
Skalmierzyce
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Großpolen
Powiat: Ostrów Wielkopolski
Gmina: Nowe Skalmierzyce
Geographische Lage: 51° 43′ N, 18° 0′ OKoordinaten: 51° 43′ 0″ N, 18° 0′ 0″ O
Einwohner: 2090
Postleitzahl: 63-460
Telefonvorwahl: (+48) 62
Kfz-Kennzeichen: POS



Die Kirche

GeschichteBearbeiten

Nach dem Überfall auf Polen wurde das Dorf 1939 in Alt Skalden umbenannt.

KulturBearbeiten

Zu den denkmalgeschützten Sehenswürdigkeiten der Gemeinde zählt die Sankt-Katherinen-Kirche mit ihren Kapellen und dem Friedhof. Die Kirche selbst wurde 1791–1792 erbaut und erfuhr 1873 und im 20. Jahrhundert Umbauten und Erweiterungen. Während die älteste Kapelle aus dem Jahr 1621 stammt, wurde die St.-Josefs-Kapelle 1791 hinzugefügt. Aus der Erbauungszeit der Kirche stammen Teile der Umfassungsmauer und das Haupttor.

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten