Hauptmenü öffnen

Sergio Pérez Pérez

spanischer Tennisspieler
(Weitergeleitet von Sergio Pérez-Pérez)
Sergio Pérez Pérez Tennisspieler
Nation: SpanienSpanien Spanien
Geburtstag: 23. Juli 1984
Rücktritt: 2015
Preisgeld: 35.748 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 0:0
Höchste Platzierung: 614 (23. Juni 2008)
Doppel
Karrierebilanz: 0:2
Höchste Platzierung: 357 (14. April 2008)
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Sergio Pérez Pérez (* 23. Juli 1984) ist ein ehemaliger spanischer Tennisspieler.

KarriereBearbeiten

Pérez Pérez spielte fast ausschließlich auf der ITF Future Tour und der ATP Challenger Tour. Auf ersterer gewann er sechs Titel im Doppel, auf der Challenger-Ebene konnte er 2010 in Arad an der Seite von Daniel Muñoz de La Nava seinen einzige Titel gewinnen. Seine ersten Turniere spielte er bereits 2002 mit 18 Jahren.

Zu seiner Premiere auf der ATP World Tour kam er in Madrid 2011 bei den Mutua Madrid Open, da ein anderer Spieler ausfiel. Mit Nikolai Nesterow an seiner Seite verlor er in der Auftaktrunde in zwei Sätzen deutlich. Ein zweiter Auftritt auf dieser Ebene kam 2015 dazu, wo er bei den Ecuador Open Quito erneut an der Auftakthürde scheiterte.

Dies war das letzte Turnier, an dem er teilnahm, nachdem er zuvor bereits seit 2013 kein Spiel mehr bestritten hatte.

ErfolgeBearbeiten

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500 Series
ATP World Tour 250 Series
ATP Challenger Tour (1)

DoppelBearbeiten

SiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 4. Juli 2010 Rumänien  Arad Sand Spanien  Daniel Muñoz de La Nava Kroatien  Franko Škugor
Kroatien  Lovro Zovko
6:4, 6:1

WeblinksBearbeiten