Sega Mega Drive Mini

Retro-Spielekonsole

Das Sega Mega Drive Mini (in den USA: Sega Genesis Mini) ist eine Retro-Spielkonsole des japanischen Herstellers Sega mit 42 vorinstallierten Spielen. Sie ist dem ursprünglich ebenfalls von Sega veröffentlichten Mega Drive nachempfunden, das hauptsächlich von 1988 bis 1995 vermarktet wurde. Die Konsole emuliert die ursprüngliche 16-bit-Hardware für die je nach Verkaufsregion variierende Vorauswahl an Original-Spieletiteln. Das Mega Drive Mini wurde am 19. September 2019 veröffentlicht.

Sega Mega Drive Mini
Sega Mega Drive Mini.jpg
Hersteller Sega
Typ stationäre Spielkonsole
Veröffentlichung
JapanJapan 19. September 2019
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 19. September 2019
EuropaEuropa 4. Oktober 2019
Hauptprozessor ZUIKI Z 7213
Speichermedien 512 MB Flash-Speicher

HardwareBearbeiten

Das Mega Drive Mini ist etwa halb so groß wie die ursprüngliche Konsole. Im Inneren sitzt das ARM-basierte SoC ZUIKI Z7213.[1] Der interne Flash-Speicher ist 512 MB groß.[2] Das Gerät wird, je nach Veröffentlichungsregion, mit ein bis zwei Nachbildungen des ursprünglichen Controllers in Originalgröße ausgeliefert, die per USB-Schnittstelle angeschlossen werden. Originalcontroller können hingegen nicht angeschlossen werden.[3] Ebenfalls enthalten ist ein USB-to-Micro-B-Stromkabel bzw. ein USB-Netzteil (Nordamerika) sowie ein HDMI-Kabel.[2] Es gibt unterschiedliche Varianten für Nordamerika, Europa, Asien und Japan, die den ursprünglichen Designs und Farben dieser Regionen entsprechen.[2][4] Die amerikanische und europäische Version beinhalten einen Controller mit drei Knöpfen, während die japanischen Controller sechs Knöpfe haben.[3] In Nordamerika wurden offiziell für das Mini lizenzierte Controller mit sechs Knöpfen separat angeboten.[5] In Japan wurden weitere funktionslose, rein ästhetische Ergänzungen separat angeboten: eine Miniatur des Sega CD und des Sega 32X, eine Nachbildung der Lock-on-Cartridge von Sonic & Knuckles und der Standard-Cartridge Sonic the Hedgehog.[6]

SpieleBearbeiten

Das Mega Drive Mini kommt mit 42 Spielen, deren Zusammenstellung nach Region variiert.[2] So besitzt bspw. das japanische Exemplar alle drei regionalen Versionen von Castlevania: Bloodlines und Contra: Hard Corps, während das amerikanische Mini beim Umstellen der Sprache auf Japanisch dem Spieler den Titel Puyo Puyo zur Verfügung stellt, der auf dem japanischen Mini nicht enthalten ist.[7] Das europäische Mega Drive Mini erlaubt keinen Zugriff auf die amerikanische Version, mit wenigen Ausnahmen, wenn die Sprache auf Koreanisch und Chinesisch gestellt wird. Die europäischen Versionen Mega Man: The Wily Wars und Earthworm Jim sind dagegen die amerikanischen ROMs. Die Konsole bietet für alle Spiele eine Speicherfunktion, um das Programm jederzeit pausieren und fortsetzen zu können. Spiele können entweder in der ursprünglichen 4:3-Auflösung oder gestreckt auf Widescreen-Format 16:9 gespielt werden, im letzteren Fall mit modifizierten HUD-Elementen, um den Bildschirm auszufüllen.[3][8] Als Bonusspiele wurden die nie für Mega Drive veröffentlichten Titel Darius und Tetris hinzugefügt, die auf früheren Arcade-Fassungen basieren.[9]

Games NA/PAL[10] Japan[11] China/Korea[12]
Alex Kidd in the Enchanted Castle Ja Nein Nein
Alien Soldier Nein Nein Ja
Alisia Dragoon Ja Ja Ja
Altered Beast Ja Nein Nein
Assault Suit Leynos Nein Ja Ja
Beyond Oasis Ja Ja Ja
Castle of Illusion Starring Mickey Mouse Ja Nein Ja
Castlevania: Bloodlines Ja Ja Ja
Columns Ja Ja Ja
Comix Zone Ja Ja Ja
Contra: Hard Corps Ja Ja Ja
Darius Ja Ja Ja
Dr. Robotnik’s Mean Bean Machine/Puyo Puyo Ja Nein Ja
Dyna Brothers 2 Nein Ja Nein
Dynamite Headdy Ja Ja Nein
Earthworm Jim Ja Nein Nein
Ecco the Dolphin Ja Nein Nein
Eternal Champions Ja Nein Nein
Game no Kanzume Otokuyou Nein Ja Ja
Ghouls ’n Ghosts Ja Ja Ja
Golden Axe Ja Ja Ja
Gunstar Heroes Ja Ja Ja
Kid Chameleon Ja Nein Nein
Landstalker Ja Ja Ja
Langrisser II Nein Ja Ja
Light Crusader Ja Nein Nein
Lord Monarch Nein Ja Nein
Madō Monogatari I Nein Ja Nein
Mega Man: The Wily Wars Ja Ja Ja
Monster World IV Ja Ja Ja
MUSHA Nein Ja Ja
OutRun 2019 Nein Nein Ja
Party Quiz Mega Q Nein Ja Nein
Phantasy Star IV Ja Ja Ja
Powerball Nein Ja Ja
Puyo Puyo 2 Nein Ja Ja
Puzzle & Action: Tant-R Nein Ja Ja
Rent a Hero Nein Ja Nein
Road Rash 2 Ja Ja Ja
Shining Force Ja Ja Ja
Shining Force 2 Nein Nein Ja
Shinobi 3 Ja Nein Nein
Slap Fight MD Nein Ja Ja
Snow Bros Nein Ja Ja
Sonic Spinball Ja Nein Nein
Sonic the Hedgehog Ja Nein Ja
Sonic the Hedgehog 2 Ja Ja Ja
Space Harrier II Ja Ja Ja
Street Fighter II: Special Champion Edition Ja Ja Nein
Streets of Rage 2 Ja Ja Ja
Strider Ja Nein Ja
Super Fantasy Zone Ja Ja Ja
Sword of Vermilion Nein Nein Ja
Tetris Ja Ja Ja
The Hybrid Front Nein Ja Nein
The Revenge of Shinobi Nein Ja Ja
Thunder Force III Ja Ja Ja
ToeJam & Earl Ja Nein Nein
Vectorman Ja Nein Nein
Virtua Fighter 2 Ja Nein Nein
Wonder Boy in Monster World Ja Nein Ja
World of Illusion Ja Ja Ja
Yu Yu Hakusho Makyō Tōitsusen Nein Ja Nein

EntwicklungBearbeiten

Das Mega Drive Mini wurde erstmals auf der Sega Fes Show im April 2018 angekündigt.[2] Sega folgte damit einem zeitgenössischen Trend, ehemalige Spielkonsolen der 1980er und 1990er in verkleinerter Form und mit vorinstallierten Spielen als Retro-Nachbildungen mit Softwareemulation zu veröffentlichen.[3] Der ursprüngliche Veröffentlichungszeitraum zum 30-jährigen Jubiläum der Konsole konnte nicht eingehalten werden,[13] da Sega die ursprüngliche Partnerschaft mit dem Retrokonsolen-Spezialist AtGames löste,[2] deren 2017 veröffentlichte Sega Genesis Flashback schlechte Kritiken für ihre Produktionsqualität erhalten hatte.[7][3] Statt AtGames’ Flashback-Software zu nutzen, übernahm Sega die Produktion selbst.[7] Als neuer Veröffentlichungstermin wurde der 19. September 2019 angekündigt,[2] in Europa und dem Mittleren Osten erschien das Gerät am 4. Oktober 2019.[14]

Retrospezialist M2, der mit Sega bereits an Sega Ages und der Sega 3D Classics Collection zusammengearbeitet hatte, zeichnete für die Portierungen der Spiele auf die Mini verantwortlich.[2] Es war Segas erste neue Konsolenhardware seit dem Marktausstieg mit der Dreamcast 2001.[3][15] Die Musik des Menüs wurde von Yuzo Koshiro komponiert, der auch Komponist einiger enthaltener Spiele war, darunter The Revenge of Shinobi, Streets of Rage 2 und Beyond Oasis.[7]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. ZUIKI Z7213 | 瑞起|ZUIKI |ARMテクノロジーカンパニー. In: 株式会社 瑞起|ZUIKI |ARMテクノロジーカンパニー. Abgerufen am 11. Oktober 2019 (japanisch).
  2. a b c d e f g h Daniel Robson: SEGA Genesis Mini Release Date, Price and Initial Games Lineup Revealed. In: IGN. 30. März 2019. Abgerufen am 31. März 2019.
  3. a b c d e f Owen S. Good: Sega Genesis Mini releases in September with 40 games, including Sonic the Hedgehog (update). In: Polygon. 30. März 2019. Abgerufen am 31. März 2019.
  4. Alistair Wong: Sega Mega Drive Mini To Have Asia-Specific Version With Sword of Vermilion And More. In: Siliconera. 2. April 2019. Abgerufen am 3. April 2019.
  5. Steve Watts: Sega Genesis Mini Announces 10 More Games, Optional 6-Button Controller. In: Gamespot. 21. Mai 2019. Abgerufen am 31. Mai 2019.
  6. Michael McWertor: The Sega Genesis Mini is getting its own ridiculous mini tower. In: Polygon. 4. Juni 2019. Abgerufen am 4. Juni 2019.
  7. a b c d Chris Kohler: Sega Will Release The Genesis Mini On September 19 (en-US) In: Kotaku. 29. März 2019. Abgerufen am 3. März 2019.
  8. (Update) The Genesis Mini will be a real treat for retro enthusiasts. In: Destructoid. Abgerufen am 11. Oktober 2019 (englisch).
  9. John Linneman: Sega Mega Drive Mini review: the best retro console yet? In: Eurogamer. 15. September 2019, abgerufen am 11. Oktober 2019 (englisch).
  10. Genesis Mini. In: Sega.
  11. メガドライブミニ (ja) In: Sega.
  12. メガドライブミニ(Mega Drive Mini) (zh-Hant-TW) In: Sega.
  13. Michael McWhertor: Sega delays its Mega Drive Mini to 2019 for an overhaul. In: Polygon. 19. September 2018. Abgerufen am 31. März 2019.
  14. Peter Glagowski: The Genesis/Mega Drive Mini has been delayed in Europe. In: Destructoid. Abgerufen am 27. September 2019.
  15. Christopher Grant: Sega Genesis Mini (aka Mega Drive Mini) announced. In: Polygon. 13. April 2018. Abgerufen am 31. März 2019.