Hauptmenü öffnen

Sedat Ağçay (* 22. September 1981 in Bulanık) ist ein türkischer Fußballspieler.

Sedat Ağçay
Sedat Ağçay'14.JPG
Sedat Ağçay (2014)
Personalia
Geburtstag 22. September 1981
Geburtsort BulanıkTürkei
Größe 176 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
0000–1999 Zeytinburnuspor
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1999–2001 Zeytinburnuspor 43 (4)
2001–2003 Gençlerbirliği Ankara 0 (0)
2001–2002 → Hacettepe SK (Leihe) 26 (5)
2002–2003 → Yozgatspor (Leihe) 28 (6)
2003 Elazığspor 10 (1)
2004–2006 Gaziantepspor 48 (6)
2006–2008 Konyaspor 56 (3)
2008–2012 MP Antalyaspor 106 (1)
2012–2013 Adanaspor 27 (0)
2013 Şanlıurfaspor 16 (0)
2014–2016 Istanbul BB/Başakşehir 42 (1)
2016–2017 Yeni Malatyaspor 45 (3)
2017– MKE Ankaragücü 45 (2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 14. März 2019

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Ağçay begann seine professionelle Karriere bei Zeytinburnuspor. Bereits nach zwei Jahren gelang ihm der Wechsel in die Süper Lig zu Gençlerbirliği Ankara. Dort wurde er jedoch an die damalige zweite Mannschaft Gençlerbirliği OFTAŞ verliehen. Es folgte eine weitere Saison auf Leihbasis bei Yozgatspor. Zum Ende der Saison 2002/03 wurde sein Vertrag bei Gençlerbirliği Ankara aufgelöst. Ağçay wechselte ablösefrei zu Elazığspor. In Elazığ spielte der Mittelfeldspieler eine halbe Saison und wechselte im Januar 2004 zu Gaziantepspor. Bei Gaziantepspor gehörte er zu den Stammspielern, jedoch ging er zur Saison 2007/08 zu Konyaspor. Für Konyaspor spielte er zwei Jahre lang.

Von 2008 bis 2012 spielte Ağçay für den Erstligisten Medical Park Antalyaspor. Am letzten Tag der Sommertransferperiode 2012 wechselte er zum Zweitligisten Adanaspor.[1] Bereits zum Sommer verließ er Adanaspor und wechselte zum Ligakonkurrenten Şanlıurfaspor. Nach einem halben Jahr verließ er diesen Klub Richtung Istanbul Büyükşehir Belediyespor.

Im Frühjahr 2016 wechselte er zum Zweitligisten Yeni Malatyaspor. Mit diesem Verein beendete er die Saison 2016/17 als Vizemeister und stieg mit ihm in die Süper Lig auf. Zur Saison 2017/18 wurde er gemeinsam mit seinem Teamkollegen Mehmet Sak vom neuen Zweitligisten MKE Ankaragücü verpflichtet.

ErfolgeBearbeiten

Mit Istanbul BB/Başakşehir
Mit Yeni Malatyaspor
  • Vizemeister der TFF 1. Lig und Aufstieg in die Süper Lig: 2016/17
Mit MKE Ankaragücü
  • Vizemeister der TFF 1. Lig und Aufstieg in die Süper Lig: 2017/18

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. ajansspor.com: „Sedat Ağçay Adanaspor'da“ (Memento des Originals vom 1. Februar 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ajansspor.com (abgerufen am 6. September 2012)