Hauptmenü öffnen

Salma Amani

belgisch-marokkanische Fußballspielerin

Salma Amani (* 28. November 1989 in Rabat[3]) ist eine französisch-marokkanische Fußballspielerin.

Salma Amani
Personalia
Geburtstag 28. November 1989
Geburtsort RabatMarokko
Größe 1,65 m[1]
Position Mittelfeld
Juniorinnen
Jahre Station
0000–2004 Ploërmel FC
2004–2005 Lorient SFF
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2007 CNFE Clairefontaine 32 (0)
2007–2011 Stade Saint-Brieuc 47 (7)
2011–2017 EA Guingamp 110 (25)
2017– FC Fleury
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2011– Marokko
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2016/17[2]

2 Stand: 7. Januar 2013

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Amani startete ihre Karriere mit den Jugendteams des Ploërmel FC. Zur Saison 2004/05 gab sie ihr Debüt in der U-17-Mannschaft des Lorient Sports Football Féminin.[4] Nachdem sie ein Spiel nur für die U-17 des LSFF spielte, wechselte sie in der Saison 2005/06 in die Division 1 Féminine zum CNFE Clairefontaine, wo sie am 11. September 2005 ihr Profi-Debüt gegen die ASJ Soyaux gab.[5] Nachdem sie in zwei Jahren für Clairefontaine zu 32 Einsätzen kam, wechselte sie im Sommer 2007 zu Saint-Brieuc Football Féminin. Bei den Briochins entwickelte sie sich zur Leistungsträgerin und erzielte bis zum Juni 2011 sieben Tore in 47 Spielen. Zu Saisonbeginn 2011/12 schloss sich die Frauenfußballabteilung von Saint-Brieuc dem benachbarten Profiverein EA Guingamp an, und Salma Amani vollzog diesen Wechsel mit. Seit 2017 trägt sie den Dress des Erstliganeulings FC Fleury.

NationalmannschaftBearbeiten

Am 31. Dezember 2011 wurde sie für die Marokkanische Fußballnationalmannschaft der Frauen für die Qualifikationsspiele zur Afrikameisterschaft 2012 nominiert.[6] Die Endrunde in Äquatorialguinea erreichten Marokkos Frauen darin allerdings nicht.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Results – AMANI Salma@1@2Vorlage:Toter Link/www.rio2011.mil.br (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. Footofeminin.fr – Salma Amani – Championnat de France de D1
  3. Salma Amani
  4. Footofeminin.fr – Salma Amani – Championnat de France de D1
  5. Championnat de France de D1 2005-2006 – 2e journee – Soyaux-CNFE 1-2 (Memento des Originals vom 4. Dezember 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.statsfootofeminin.fr
  6. 7 joueuses professionelles pour affronter la Tunisie (Memento des Originals vom 10. Juni 2013 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/mountakhab.net