Saïf Ghezal

tunesischer Fußballspieler

Saïf Ghezal (arabisch سيف غزال‎; * 30. Juni 1981 in Masakin, Tunesien) ist ein tunesischer Fußballspieler, der auch in der tunesischen Fußballnationalmannschaft zum Einsatz kommt. Er ist Verteidiger und war Mitglied des tunesischen Kaders zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland. Zu seinen größten Erfolgen zählten die tunesische Meisterschaft 2007 und der CAF-Pokal Sieg 2006 mit Étoile Sportive du Sahel.

Saïf Ghezal
Personalia
Geburtstag 30. Juni 1981
Geburtsort MasakinTunesien
Größe 1,88 m
Position Verteidiger
Junioren
Jahre Station
1990–2001 Étoile Sportive du Sahel
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2001–2007 Étoile Sportive du Sahel
2008–2009 BSC Young Boys 61 0(9)
2010 Al-Ahli 4 0(0)
2010–2011 Étoile Sportive du Sahel 15 0(0)
2011–2013 FC Thun 43 0(1)
2013–2015 Étoile Sportive du Sahel 25 0(1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2006– Tunesien 12 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 14. Januar 2015

2 Stand: 14. Januar 2015

KarriereBearbeiten

Er war seit dem 14. Januar 2008 beim BSC Young Boys unter Vertrag und spielt in der. In seinem vierten Spiel für die Berner Young Boys kam er gegen den FC Zürich zum ersten Torerfolg.

In der Winterpause der Saison 2009/10 lösten die Young Boys den Vertrag mit Ghezal per sofort auf, nachdem er unter fraglichen Umständen vor der letzten Partie des Jahres nach Saudi-Arabien verreist war.[1] Ghezal unterschrieb bereits vor der Vertragsauflösung mit dem BSC beim saudi-arabischen Verein Al-Ahli.[2] Im Sommer 2010 wechselte er nach Tunesien zu seinem alten Verein Etoile Sportive du Sahel.[3]

Im Jahr 2011 kehrte er in die Schweiz zurück und schloss sich dem FC Thun an.

ErfolgeBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. bscyb.ch: Vertrag mit Saïf Ghezal aufgelöst. (Nicht mehr online verfügbar.) Ehemals im Original; abgerufen am 30. Dezember 2009.@1@2Vorlage:Toter Link/www.bscyb.ch (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. infosfoot.net: Officiel : Seif Ghezal à Ahly Jeddah. Abgerufen am 26. Dezember 2009.
  3. team-tunisie.net: Seif Ghezal. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 24. Februar 2011; abgerufen am 11. Februar 2011.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.team-tunisie.net

WeblinksBearbeiten