Hauptmenü öffnen

Ruben Rausing

schwedischer Erfinder und Unternehmer
Ruben Rausing und Tetra-Pak-Verpackungen im Jahre 1965

Anders Ruben Rausing (Aussprache: [ˌʁʉːbən ˈʁɑu̯siŋ], * 17. Juni 1895 in Råå, Gemeinde Raus bei Helsingborg; † 10. August 1983) war ein schwedischer Ökonom und Großunternehmer. Er war Erfinder und Vermarkter für die Verpackungsidee, die als Tetra Pak weltweite Bedeutung erlangte.[1][2]

1920 machte er an der Columbia University seinen Master of Science. 1929 gründete er zusammen mit Erik Åkerlund die erste Verpackungsfirma Skandinaviens, die Firma Åkerlund & Rausing.

Auf die Idee zur Erfindung einer neuen Verpackung soll ihn seine Frau gebracht haben, als sie Wurst herstellte und dabei das Brät in die Pelle füllte. 1943 gelang es dem jungen Chemiker Erik Wallenberg, dem Ingenieur Harry Järund und dem Verkaufsleiter Erik Torudd nach vielen Versuchen den Tetra Pak, eine völlig neue Verpackung für Milch, zu entwickeln.[2]

1951 gründete er in Lund zusammen mit Erik Wallenberg die Firma Tetra Pak AB, als Tochtergesellschaft von Åkerlund & Rausing. Die erste Abfüllanlage wurde 1952 an eine Molkerei in Lund geliefert, die damit Sahne abfüllte.

Er war der Vater von Hans (1926–2019) und Gad Rausing (1922–2000).[3]

LiteraturBearbeiten

  • Peter Andersson, Tommy Larsson: tetra – Historien om dynastin Rausing. Norstedts Förlag, Stockholm, 1998, ISBN 91-1-300381-X.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Ruben Rausing – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Dr Ruben Rausing (1895-1983), founder of Tetra Pak. In: tetrapak.com. Abgerufen am 31. August 2019 (englisch).
  2. a b Schwedische Erfindungen und Entdeckungen. (pdf, 565 kB) Schwedisches Institut, Januar 2007, S. 2–3, archiviert vom Original am 25. Oktober 2007; abgerufen am 31. August 2019.
  3. Nick Ravo: Gad Rausing, 77, Swedish Innovator of Beverage Containers. In: NYTimes.com. 8. Februar 2000, abgerufen am 31. August 2019 (englisch).