Hauptmenü öffnen
Roman Mayer Logistik Group

Logo
Rechtsform GmbH
Gründung 1969
Sitz Gersthofen
Leitung Roman Mayer
Mitarbeiterzahl 1300
Branche Logistik
Website www.romanmayer-group.com

Die Roman Mayer Logistik Group ist ein Logistikunternehmen mit Sitz Gersthofen. Die Gruppe besteht aus 19 Unternehmen an weltweit 29 Standorten, dort sind aktuell über 1.400 Mitarbeiter beschäftigt. Die verfügbare Logistikfläche beträgt rund 130.000 m² und 100.000 Palettenstellplätzen in den Hochregallagern, mit insgesamt circa 390 ziehenden Einheiten.

Die Gruppe ist in Deutschland an den Standorten Augsburg, Derching, Gersthofen, Glinde, Groß Ammensleben, Göllheim, Hirschberg an der Bergstraße, Kamen, Langenfeld, Neuburg an der Donau, Neuwied, Nördlingen, Oberkochen, Schwarzenbruck, Seevetal, Siegen und Worms vertreten.[1] Weitere Standorte befinden sich in China, Frankreich und Spanien. An zahlreichen weiteren Standorten in Deutschland und Europa sind Systempartner der Gruppe ansässig.

StrukturBearbeiten

Die Roman Mayer Logistik Group besteht aus mehreren Logistik-Unternehmen. Im Bereich der Kontraktlogistik werden Versandprozesse für Kunden umgesetzt. Die Hochregallager verfügen hierfür über automatische Kleinteile-Lager, automatisierte Fördertechnik und Anbindung an SAP. Es können neben den normalen Gütern auch wassergefährdende Gefahrstoffe eingelagert und umgeschlagen werden.

Im Bereich der Distribution können Stückgut-, Teil- oder Komplettladungen mit eigenem Fuhrpark befördert werden. Überdies ist die Gruppe Mitglied der Online-Systemlogistik. Die Kernkompetenzen in diesem Bereich sind Chemie, Automotive, Medical-Care, Elektronik, Industrie und Baustoffe. Spezielle Linienverkehre werden auch für Transporte in die Türkei sowie den Nahen und Mittleren Osten unterhalten.

Der Bereich der logistischen Aus- und Weiterbildung wird über die Roman Mayer Logistik Akademie abgedeckt. Durch sie werden die Mitarbeiter intern in den Bereichen der Berufskraftfahrerweiterbildung, Gefahrgut und Ladungssicherung geschult.

Mit der Comepack gibt es ein weltweites Behältermanagementsystem für viele Logistikpartner. Passend für den Kunden wird ein Mehrweglogistiksystem permanent weiter entwickelt, das in die betrieblichen Abläufe des Kunden integrierbar ist. In den Kreislauf werden alle Werke, Lieferanten und Kunden eingebunden.

  • Comepack GmbH
  • Döderlein Logistik GmbH
  • Döderlein Spedition GmbH
  • Hans Mayer Inh. Roman Mayer e.Kfm.
  • Loeber-Lehnhof GmbH
  • PeBe Logistik GmbH
  • Roman Mayer Dienstleistungen GmbH
  • Roman Mayer GmbH
  • Roman Mayer Kfz-Service GmbH
  • Roman Mayer Logistik Akademie GmbH
  • Roman Mayer Logistik GmbH
  • Roman Mayer Mehrweglogistik GmbH
  • Roman Mayer Transport & Logistik GmbH

Roman Mayer GmbHBearbeiten

Die Roman Mayer GmbH ist eine Spedition mit den üblichen Bereichen des Nah- und Fernverkehrtransports von Gütern.

Roman Mayer Logistik AkademieBearbeiten

Die Roman Mayer Logistik Akademie GmbH wurde 2009 in Gersthofen gegründet um intern das Personal Aus- und Weiterzubilden. Schwerpunkt sind interne Schulungen in den Bereichen Gefahrgut, Gefahrstoff, Ladungssicherung und die Weiterbildung von Berufskraftfahrern.

Döderlein GmbHBearbeiten

Die Döderlein GmbH ist eine Spedition mit den üblichen Bereichen des Transportgeschäftes im Nah- und Fernverkehr, zudem unterhält man am Standort Nördlingen ein neu erbautes Gefahrstofflager. In diesem werden Gefahrstoffe gelagert und versendet.

Loeber-Lehnhof GmbHBearbeiten

Die Loeber-Lehnhof GmbH ist ein Speditionsbetrieb, im Nordrhein-Westfälischen Siegen gelegen. Gegründet wurde die Firma am 1. Mai 1898 durch Wilhelm Debus und Heinrich Loeber. Später wurde die Firma Loeber mit der Firma Lehnhof zusammengelegt. In ihrer heutigen Form entstand Loeber-Lehnhof durch Aufkauf von Roman Mayer. Seither gehört diese zur Gruppe.

Comepack GmbHBearbeiten

Die Comepack GmbH ist ein Unternehmen der Gruppe, welches sich mit Behältermanagement befasst. Kunden können dort Behälter mieten. Sitz der Comepack ist Hirschberg. Das Unternehmen wurde 1993 in Hemsbach (bei Weinheim) gegründet und beschäftigt in 5 Standorten 150 Mitarbeiter, der Jahresumsatz beträgt 120 Millionen Euro. 2005 wurde das neu errichtete Logistikzentrum in Hirschberg bei Heidelberg mit Bezug des neuen Comepack-Bürotraktes eröffnet. Im selben Jahr wurde Comepack in Shanghai, China gegründet.

StandorteBearbeiten

  • 2005 wurde das neu errichtete Logistikzentrum in Hirschberg bei Heidelberg eröffnet, ebenso der neue Comepack-Bürotrakt in Hirschberg
  • 2011 wurde ein Gefahrstoff-Logistik-Center mit automatischem Hochregallager und automatischem Kleinteilelager in Nördlingen eröffnet.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wir und unsere Partner. Immer in Ihrer Nähe., romanmayer-group.com; Zugriff am 18. November 2018