Hauptmenü öffnen

Richmond Hill (Kanada)

Ort in Ontario, Kanada

Richmond Hill [ˈɹɪtʃməndˌhɪl] ist eine Stadt in der Regional Municipality of York nördlich von Toronto in Ontario. Sie ist Teil der Greater Toronto Area in Kanada und hatte im Jahr 2011 185.541 Einwohner.[1]

Richmond Hill
Richmond Hill Centre for the Performing Arts
Richmond Hill Centre for the Performing Arts
Motto: En la rose, je fleuris.
Lage in Ontario
Richmond Hill (Ontario)
Richmond Hill
Richmond Hill
Staat: Kanada
Provinz: Ontario
Regional Municipality: York
Koordinaten: 43° 53′ N, 79° 26′ WKoordinaten: 43° 53′ N, 79° 26′ W
Fläche: 100,95 km²
Einwohner: 185.541 (Stand: 2011)
Bevölkerungsdichte: 1.837,9 Einw./km²
Zeitzone: Eastern Time (UTC−5)
Postleitzahl: L4B, L4C, L4E, L4S
Bürgermeister: Dave Barrow
Website: www.richmondhill.ca

GeschichteBearbeiten

Das Gebiet wurde zuerst von Royalisten und britischen Siedler und 1801 zuerst als Miles Hill (nach Abner Miles, einem berühmten Einwanderer) erwähnt. Später wurde es umbenannt in Mount Pleasant (angenehmer Berg). Einer örtlichen Legende zufolge wurde es in Richmond Hill umbenannt, als Charles Lennox, 4. Duke of Richmond, den Ort 1820 besuchte. Richmond Hill wurde 1873 zum Dorf und 1957 zur Stadt erhoben. Es umfasst die älteren Siedlungen Oak Ridges, Langstaff und Elgin Mills.

Mit der Urbanisierung von Toronto erfährt Richmond Hill seit den 1970er Jahren ein rasantes Wachstum. In den 90er Jahren war Richmond Hill gemäß Statistics Canada die kanadische Stadt mit dem größten Bevölkerungswachstum.[2]

MottoBearbeiten

Das Motto der Stadt ist „En la rose, je fleuris.“ (Französisch für „Wie die Rose, blühe ich.“). Im frühen 20. Jahrhundert war die Stadt das Zentrum der Rosenzucht. Ein neueres Motto ist „A little norther, a little nicer.“ (Englisch für „Ein bisschen nördlicher, ein bisschen netter.“) Es bezieht sich auf den langsameren, einfacheren Lebensstil im Vergleich zum hektischen Toronto.

SehenswertesBearbeiten

 
David Dunlap Observatory

In Richmond Hill wurde 1938 mit dem David Dunlap Observatory das größte kanadische Teleskop errichtet. Es gehört zur Universität von Toronto.

GeographieBearbeiten

Die Gegend um Richmond Hill ist sehr uneben. In dem Gebiet der Stadt befinden sich Seen und Moränen. Von den Flüssen, die durch Richmond Hill fließen, sind der Rouge River und der Don River die bedeutendsten. Richmond Hill liegt auf einer Höhe von 146 m über dem Meeresspiegel.

BevölkerungsgruppenBearbeiten

Ethnische Gruppen

  • 59,6 % Weiße
  • 21,8 % Chinesen
  • 9,5 % Asiaten (außer Chinesen)

Religiöse Gruppen

  • 30,2 % römisch-katholisch
  • 27,5 % keine, andere
  • 19,1 % Protestanten
  • 10,0 % andere Christen
  • 7,7 % Juden
  • 7,5 % Muslime

SportvereineBearbeiten

  1. Richmond Hill Aquatic Club – Schwimmverein
  2. Richmond Senators – Fußballverein
  3. Richmond Hill Soccer club -Fußballverein
  4. Richmond Hill Baseball club – Baseballverein
  5. Richmond Hill Stars – Hockeyverein
  6. Richmond_Hill_Model_Airplane_Club – Modellflugzeugverein
  7. Richmond Hill Rowing Club – Ruderclub
  8. Richmond Hill Raiders – Basketball Club

PartnerstädteBearbeiten

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Richmond Hill – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Census Profile Richmond Hill. Statistics Canada, abgerufen am 13. August 2012.
  2. Richmond Hill Strategic Plan 2001. (PDF; 614 kB) (Nicht mehr online verfügbar.) Town of Richmond Hill, November 2011, archiviert vom Original am 13. Februar 2012; abgerufen am 13. August 2012.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.richmondhill.ca
  3. Lakeland, Florida - Sister City to Richmond Hill. Town of Richmond Hill, abgerufen am 13. August 2012.
  4. R.H. Thomson, imdb.com
  5. Mag Ruffman, imdb.com
  6. Craig Walker, prabook.com
  7. Mara Jones in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)