Rebecca Balding

US-amerikanische Schauspielerin

Rebecca Balding (* 21. September 1948 in Little Rock, Arkansas; † 18. Juli 2022 in Park City, Utah) war eine US-amerikanische Schauspielerin.

KarriereBearbeiten

Rebecca Balding begann ihre Karriere als Schauspielerin 1976 in zwei Folgen der US-Serie Die Sieben-Millionen-Dollar-Frau. 1977 bekam sie die Rolle der Carla Mardigian in Lou Grant, musste allerdings bereits nach 3 Episoden die Serie verlassen, da die Produzenten sie für zu jung hielten. Es folgten weitere Gastauftritte in wenig bekannten US-Serien. Ihre erste große Rolle hatte Rebecca Balding im Horrorfilm Psychock, der im Jahr 1980 in die amerikanischen Kinos kam. Später bekam sie eine kleinere Rolle in der Serie Soap – Trautes Heim. Ihre Popularität verhalf ihr zu vielen Gastauftritten in bekannten US-Serien (zum Beispiel: Eine himmlische Familie, Beverly Hills, 90210 oder Melrose Place). Zuletzt sah man sie in der wiederkehrenden Rolle der Elise Rothman in der Mysteryserie Charmed – Zauberhafte Hexen (2002–2006). Sie war mit dem Produzenten James L. Conway verheiratet.

Rebecca Balding starb im Juli 2022 im Alter von 73 Jahren an Eierstockkrebs.[1]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Edward Segarra: Rebecca Balding, 'Soap' and 'Charmed' actor, dies at 73 of ovarian cancer. In: USA Today. 21. Juli 2022, abgerufen am 21. Juli 2022 (amerikanisches Englisch).