Hauptmenü öffnen

Raymond Cruz

US-amerikanischer Schauspieler
Raymond Cruz (2015)

Raymond Cruz (* 9. Juli 1961 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

LebenBearbeiten

Der mexikanischstämmige Raymond Cruz wuchs in Los Angeles in einem Stadtviertel auf, in der Straßengewalt ausgeübt wurde. Erfahrungen aus seiner Kindheit lässt er in seine Rollen einfließen, die meistens Kriminelle oder Polizisten sind.[1][2] Cruz besuchte das East Los Angeles College.

Cruz startete seine Schauspielkarriere Ende der 1980er Jahre. Von 2005 bis 2012 war Cruz in der Fernsehserie The Closer als Detective Julio Sanchez zu sehen. Für diese Rolle gewann er 2006 den Imagen Foundation Award. Danach verkörperte er auch bis 2018 in dem Spin-off Major Crimes diesen Charakter. Neben dieser Rolle erlangte er Bekanntheit durch die Verkörperung des Gangsters Tuco Salamanca in der erfolgreichen Serie Breaking Bad (2008–2009). In der Serie Better Call Saul, die die Vorgeschichte von Breaking Bad beschreibt, spielt er erneut die Rolle des Tuco Salamanca.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Profile, esquire.com; accessed July 16, 2015.
  2. http://www.livingneworleans.com/?p=11288