Rabea Neßlage

deutsche Handballspielerin

Rabea Neßlage (* 8. April 1990 in Bremen) ist eine deutsche Handballspielerin.

Rabea Neßlage
Spielerinformationen
Spitzname „Rabotti“
Geburtstag 8. April 1990
Geburtsort Bremen, Deutschland
Staatsbürgerschaft DeutscheDeutsche deutsch
Körpergröße 1,66 m
Spielposition Rückraum Mitte
  Kreisläufer
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein Werder Bremen Werder Bremen
Trikotnummer 13
Vereine in der Jugend
von – bis Verein
1996– DeutschlandDeutschland Werder Bremen
Vereinslaufbahn
von – bis Verein
0000–2010 DeutschlandDeutschland Werder Bremen
2010–2014 DeutschlandDeutschland VfL Oldenburg
2014– DeutschlandDeutschland Werder Bremen

Stand: 25. August 2014

KarriereBearbeiten

Rabea Neßlage begann mit sechs Jahren bei Werder Bremen mit dem Handball. 2010 wechselte sie zum VfL Oldenburg,[1] mit dessen zweiter Mannschaft sie seitdem in der 3. Liga spielt. In der Saison 2011/12 kam sie zu ihrem Debüt in der ersten Mannschaft im Bundesligaspiel gegen Frisch Auf Göppingen.[2] Ab dem Sommer 2012 gehörte die 1,66 Meter große Rückraumspielerin, die auch als Kreisläuferin spielen kann, fest zum Oldenburger Bundesligateam. Nach der Saison 2013/14 kehrte sie wieder zu Werder Bremen zurück.[3] Nach der Saison 2020/21 beendet sie ihre Karriere.[4]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. dritte-frauen-handball-liga.de: Rabea Neßlage trifft auf Ex-Team Werder (Memento des Originals vom 8. Mai 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.dritte-frauen-handball-liga.de vom 10. Dezember 2011, abgerufen am 7. September 2013
  2. handball-world.com: Oldenburg: Wenzl fällt aus – Neßlage rückt nach vom 9. Februar 2012, abgerufen am 7. September 2013
  3. handball-world.com: Werder Bremen verpflichtet alte Bekannte von Bundesligisten vom 7. Mai 2014, abgerufen am 7. Mai 2014
  4. handball-world.news: Von den "Minis" bis zur 2. Bundesliga: Werder Bremen-Urgestein Rabea Neßlage beendet Karriere vom 2. März 2021, abgerufen am 2. März 2021