Hauptmenü öffnen

Der Queichtalradweg ist ein 50 km langer Radweg von Hauenstein nach Germersheim in den Landkreisen Südwestpfalz, Südliche Weinstraße und Germersheim in Rheinland-Pfalz. Er beginnt in Hauenstein an der Quelle der Queich im Pfälzerwald und folgt dem Verlauf der Queich bis zur Mündung in den Rhein in Germersheim. Er passiert unter anderem Rinnthal, Annweiler am Trifels, Siebeldingen, Landau in der Pfalz und Offenbach an der Queich, bis er in Germersheim endet.[1]

Queichtalradweg
Gesamtlänge 50 km
Lage
Flag of Germany.svg Rheinland-Pfalz
Startpunkt Hauenstein
Zielpunkt Germersheim
Orte am Weg Hauenstein, Annweiler, Albersweiler, Landau in der Pfalz, Offenbach an der Queich, Bellheim, Germersheim
Bodenbelag überwiegend asphaltiert
Höhendifferenz 274 Hm aufwärts,
447 Hm abwärts
Schwierigkeit leicht
Verkehrs­aufkommen gering
Webadresse suedpfalz-tourismus.de

EinzelnachweiseBearbeiten