Hauptmenü öffnen

Prince Opoku Bismarck Polley Sampene (* 4. Mai 1969 in Kumasi) ist ein ehemaliger ghanaischer Fußballspieler. Polley, der als Stürmer spielte, verbrachte den größten Teil seiner Karriere in den Niederlanden.

Prince Polley
Personalia
Name Prince Opoku Bismarck Polley Sampene
Geburtstag 4. Mai 1969
Geburtsort KumasiGhana
Größe 185 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1984–1988 Asante Kotoko
1988–1990 Sparta Rotterdam 30 (16)
1990–1991 VAC Beerschot 28 0(7)
1991–1992 Germinal Ekeren 20 0(7)
1992–1994 FC Twente Enschede 54 (20)
1994–1995 SC Heerenveen 19 0(2)
1995–1997 Excelsior Rotterdam 24 0(4)
1997–1998 Heerjansdam
1998–1999 FC Aarau 9 0(4)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
Ghana
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Inhaltsverzeichnis

LaufbahnBearbeiten

Der 1969 geborene Prince Polley begann seine Karriere mit 16 Jahren bei Asante Kotoko, mit denen er drei Mal die ghanaische Meisterschaft gewann. 1988 wechselte er in die Niederlande zum Erstligisten Sparta Rotterdam. In den folgenden zwei Spielzeiten bestritt er 30 Ligaspiele für Sparta und erzielte dabei 16 Tore. 1990 wechselte er nach Belgien, wo er in der darauffolgenden beiden Jahren bei VAC Beerschot und Germinal Ekeren spielte. Danach kehrte er in die Niederlande zurück und wechselte zu Twente Enschede.

1992 vertrat Polley sein Heimatland beim Afrika-Cup in Senegal, bei dem die Mannschaft den zweiten Platz erreichte. Er selbst wurde in diesem Turnier als Ersatzspieler ein Mal eingesetzt und erzielte ein Tor.[1] In der folgenden Saison 1992/93 war er mit elf Ligatoren der beste Torschütze Enschedes.

1994 in Tunesien spielte Polley mit der ghanaischen Nationalmannschaft erneut bei einer Afrikameisterschaft. Im selben Jahr wechselte er von Twente zum SC Heerenveen, bei dem er in der darauf folgenden Saison spielte. Danach folgten zwei Jahre beim Zweitligisten Excelsior Rotterdam und eine Saison beim Amateurverein Heerjansdam. 1999, nach einem Jahr beim Schweizer FC Aarau, beendete Polley seine Karriere.

TitelBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://africacup.uw.hu/history/old1960/African%20Nations%20Cup%201992.htm