Primavera Sound

Portishead beim Primavera Sound 2008
The xx beim Primavera Sound 2010
Pulp beim Primavera Sound 2011
Dinosaur Jr. beim Primavera Sound 2013

Primavera Sound ist ein Open-Air-Festival in Barcelona.

Das Festival fand erstmals 2001 im Freilichtmuseum Poble Espanyol statt. Etwa 8.000 Zuschauer konnten Acts wie Armand Van Helden und Faze Action erleben. Die folgenden Jahre stiegen die Zuschauerzahlen. 2005 zog man in das neugebaute Freigelände Parc del Fórum um. Ab 2010 hatte man stets über 100.000 Besucher an bis zu fünf Veranstaltungstagen. Seit 2012 gibt es ein Partnerfestival in der portugiesischen Stadt Porto.

Zur Durchsetzung der Geschlechtergerechtigkeit bucht das Festival seit 2019 etwa 50 % Künstlerinnen.[1]

2020 musste das Festival wegen der COVID-19-Pandemie abgesagt werden. Die nächste Ausgabe ist vom 2. bis 6. Juni 2021 geplant.[2]

Künstler (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Primavera Sound – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Girls to the front: why gender is still a headline issue at festivals bei theguardian.com
  2. https://kulturnews.de/primavera-sound-barcelona-auf-2021-verschoben/