Hauptmenü öffnen

Preis der Stadt Wien für Bildende Kunst

Der Preis der Stadt Wien für Bildende Kunst wurde von 1947 bis 2001 jährlich für die drei Kategorien Angewandte Kunst, Bildhauerei und Malerei und Grafik vergeben. Er wird seit 2002 jährlich ohne Nennung einer Kategorie verliehen.[1]

Modus des PreisesBearbeiten

Der Preis wird von der Kulturabteilung der Stadt Wien (MA 7) geregelt. Ein Preisträger erhält derzeit (2009) ein Preisgeld von 8000 Euro.[2]

Preisträger 1947–1966Bearbeiten

Preisträger 1967–1986Bearbeiten

Preisträger 1987–2001Bearbeiten

Preisträger ab 2002Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Stadt Wien Bildende Kunst: Preisträgerinnen und Preisträger seit 1947, abgerufen am 15. August 2014
  2. Preisträgerinnen und Preisträger - Preise der Stadt Wien - Kulturabteilung (MA 7) (abgerufen am 9. Februar 2017)
  3. Ernst-Krenek-Preis an Komponisten Thomas Larcher. In: kleinezeitung.at. 3. August 2018, abgerufen am 6. August 2018.
  4. Preise der Stadt Wien 2019. In: PID Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien. 12. August 2019, abgerufen am 13. August 2019.