Portal:Gewässer

SBSP Rapid Run 1.JPG    Gewässer in der Wikipedia    Boelge stor.jpg

Dieses Portal bietet einen Einstieg und Überblick für das Themengebiet Gewässer.


Meere
Allgemeines
Binnengewässer
Kategorien
Bearbeiten
Schon gewusst?
Bearbeiten
Artikel des Quartals
Die ehemalige schwimmende Insel am Ostufer

Der Almsee ist ein Bergsee im oberösterreichischen Teil des Salzkammergutes im Gemeindegebiet von Grünau im Almtal, am Nordfuß des Toten Gebirges und liegt auf 589 m ü. A. Der Ablauf des Almsees ist die Alm, die über die Traun in die Donau entwässert. Der nährstoffarme See mit weitgehend naturnahen Ufern und ausgedehnten Bruchwäldern am Nord- und Südufer steht unter Naturschutz. Der im Besitz des Stiftes Kremsmünster befindliche Almsee ist wegen seiner schönen Lage ein beliebtes Ausflugsziel.

Geographie

Der See im Almtal, 11 km südlich des Ortszentrums von Grünau im Almtal ist über die Almseestraße L549, die am Westufer bis ans Südende verläuft, erreichbar. Am Ende der Straße befindet sich beim Seehaus ein großer Parkplatz.

Der von Nord nach Süd langgestreckte See hat eine Länge von 2,3 km und eine maximale Breite von 700 m. Die Oberfläche beträgt etwa 85 Hektar, die durchschnittliche Tiefe 2,5 m. Die tiefste Stelle ist ein Quelltrichter, die sogenannte Seegrube, mit 9 m Tiefe. Ansonsten wird die maximale Tiefe mit 5 m angegeben. Das Wasservolumen beträgt 2,1 Millionen Kubikmeter. Die Ufer sind an den Längsseiten zumeist steinig und steil und werden im Westen vom Ameisstein (776 m ü. A.) und im Osten vom Brandberg (1074 m ü. A.) überragt. Die Nord- und Südufer sind flach und laufen in breiten Gras- bzw. Moorzonen aus.

Artikel lesen …

Die besten Artikel
Bearbeiten
Exzellente Artikel
Qsicon Exzellent.svg

Artikel aus dem Themenbereich Gewässer, die als „exzellent“ ausgezeichnet worden sind

Meere

Europäisches Nordmeer · Folgen der globalen Erwärmung · Flutkatastrophe von 1953 · Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer · Versauerung der Meere

Binnengewässer

Almsee · Amper · Bäke · Blabbergraben · Buenaventura River · Bullengraben · Dornbirner Ach · Eifelwasserleitung · Elbe · Elsterwerda-Grödel-Floßkanal · Geysir · Gletscherschmelze · Große Dhünntalsperre · Hochwasser in Würzburg · Hochwasserrückhaltebecken Jonenbach · Hochwasserschutz in Dresden · Isar · Louis Agassiz · Ludwig-Donau-Main-Kanal · Main · Moälven · Mono Lake · Oderteich · Osterseen · Parsteiner See · Pegel Würzburg · Praviršulio tyrelis · Ragöse · Regenmoor · River Continuum Concept · Rotes Moor · Rudolph-Wilde-Park · Schermützelsee · Schwarzes Moor · Tägermoos · Thermalbäder Baden · Tiefwerder Wiesen · Walchensee · Wedeler Au · Weser · Wiener Neustädter Kanal · Wiese (Fluss)

Fischerei

Gävlefischer


Weitere Exzellente unter Exzellente Artikel

Bearbeiten
Lesenswerte Artikel
Qsicon lesenswert.png

Artikel aus dem Themenbereich Gewässer, die als „lesenswert“ ausgezeichnet worden sind

Meere

Bermudadreieck · Erdbeben von Lissabon 1755 · Erdbeben von Valdivia 1960 · Nordsee · Meeressäuger · Tsunami · Tyrrhenisches Meer · Zuiderzeewerke

Binnengewässer

Aachener Thermalquellen · Alboinplatz · Balaton · Blausteinsee · Bodensee · Canal du Midi · Donau · Elde · Elektrizitätswerk Amstetten · Erzkanal im Freiberger Nordrevier · Flaucher · Fließwiese Ruhleben · Freiburger Bächle · Friedrichstaler Kanal · Glasenbachklamm · Grunewaldsee · Hochwasser in Bremen · Hüle · Isel · Lake Burley Griffin · Landgraf-Carl-Kanal · Lendkanal · Luisenstädtischer Kanal · Main-Donau-Kanal · Main-Werra-Kanal · Mangfall · Morteratschgletscher · Neusiedler See · Oberharzer Wasserregal · Panamakanal · Panke · Stausee Lipno · Südostanatolien-Projekt · Vernagtferner · Wasserrad · Wasserstraßenkreuz Minden · Wasserversorgung in Hamburg · Weizklamm · Wiener Wasserversorgung · I. Wiener Hochquellenwasserleitung

Fischerei

Fisch im alten Ägypten · Grindadráp

Weitere Lesenswerte unter Lesenswerte Artikel

Schwesterprojekte
Commons Bilder  Wikiquote Zitate  Wiktionary Wörterbuch  Wikinews News
Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen