Piece by Piece (Kelly-Clarkson-Album)

Piece by Piece
Studioalbum von Kelly Clarkson

Veröffent-
lichung(en)

2015

Label(s) 19, RCA

Format(e)

CD, LP

Genre(s)

Pop, Rock

Titel (Anzahl)

16

Laufzeit

ca. 50 Minuten

Produktion

Chris DeStefano, Jason Halbert,
Greg Kurstin, Eric Olson,
Jesse Shatkin

Chronologie
Wrapped in Red
(2013)
Piece by Piece Meaning of Life
(2017)
Singleauskopplungen
12. Januar 2015 Heartbeat Song
18. Mai 2015 Invincible
9. November 2015 Piece by Piece

Piece by Piece ist das siebte Musikalbum der US-amerikanischen Sängerin Kelly Clarkson. Es wurde am 27. Februar 2015 von RCA Records veröffentlicht.

TitellisteBearbeiten

  1. Heartbeat Song 3:18
  2. Invincible 3:58
  3. Someone 3:39
  4. Take You High 4:20
  5. Piece By Piece 4:17
  6. Run Run Run 4:32
  7. I Had a Dream 3:58
  8. Let Your Tears Fall 3:55
  9. Tightrope 3:32
  10. War Paint 3:44
  11. Dance with Me 4:20
  12. Nostalgic 3:37
  13. Good Goes the Bye 3:21
  14. Bad Reputation 3:18
  15. In the Blue 4:41
  16. Second Wind 3:15

GeschichteBearbeiten

Das Album Piece by Piece wurde am 27. Februar 2015 von RCA Records veröffentlicht. Vorab wurde der enthaltene Heartbeat Song ab 12. Januar 2015 als Download von Sony Music angeboten. Im März 2015 erreichte das Album für eine Woche die Spitze der Album-Billboard-Charts.

Auch wenn Clarkson 2013 das Weihnachtsalbum Wrapped in Red veröffentlichte, mussten sich die Fans ganze vier Jahre gedulden, bis nach Stronger (2011) mit Piece by Piece das sechste Studioalbum erschien.[1]

WissenswertesBearbeiten

Die Aufnahmen zu Clarksons Album Piece by Piece fielen mitten in die Schwangerschaft der Sängerin mit ihrer Tochter River Rose Blackstock, weshalb der Song Take You High selbige thematisiert. Clarkson beschreibt die Aufnahmen als gleichermaßen spannend und völlig unberechenbar. Die Songtexte der Lieder des Albums beziehen sich auf Erfahrungen aus dem Leben der Sängerin.[2] Schützenhilfe erhielt Clarkson vom eingespielten Team Greg Kurstin und Jesse Shatkin.

RezeptionBearbeiten

Die 16 Songs (in der Deluxe-Edition) des Albums klingen – wie der Titel schon sagt – Stück für Stück immer ein wenig anders und reichen von Pop-Ohrwürmern (Heartbeat Song) über rockige, funkige und soulige Songs bis hin zu elektronisch-poppigen Nummern[3], wobei der Song Run Run Run gemeinsam mit Oscar-Preisträger John Legend in einem souligen Duett interpretiert wurde.[4] Das Album enthält auch gefühlvolle Balladen wie Invincible (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Benatar-Song von 1985), an welchem Pop-Diva Sia mitgeschrieben hat und den Song Tightrope.[5] Das Album wurde im Rahmen der Grammy Awards 2016 als Bestes Gesangsalbum – Pop nominiert. Zudem wurde der auf dem Album enthaltene Heartbeat Song als beste Pop-Performance eines Solokünstlers nominiert.[6]

CharterfolgBearbeiten

Piece by Piece befand sich von 15. bis 21. März 2015 auf Platz 1 der US-Albumcharts.

Single-AuskopplungenBearbeiten

Heartbeat SongBearbeiten

Der auf dem Album befindliche Heartbeat Song wurde bereits am 12. Januar 2015 als Download von Sony Music ausgekoppelt und veröffentlicht. Clarkson schrieb den Song gemeinsam mit ihrem langjährigen Mitarbeiter und ehemaligen Jurymitglied von American Idol Kara DioGuardi und Greg Kurstin, der zuvor an der Arbeit ihrer Grammy-nominierten Single Stronger mitwirkte. Das Lied mit pointierter Melodie[7] beschreibt die Begegnung mit jemandem, der einen wieder an die Liebe glauben und das Herz flattern lässt.[8] Der Song erreichte im Mai 2015 Platz 1 in den US Hot Dance Club Songs und wurde im selben Jahr in Großbritannien mit der Silberne Schallplatte ausgezeichnet.

InvincibleBearbeiten

Der auf dem Album enthaltene Song Invincible entstand in Zusammenarbeit mit der australischen Sängerin und Songwriterin Sia, die im Frühjahr 2014 mit ihrem Hit Chandelier bereits selbst die Top Ten der Charts erreicht hatte.[9] Die Single erschien am 18. Mai 2015.

Piece by PieceBearbeiten

Am 9. November 2015 wurde der Song Piece by Piece veröffentlicht. Das Lied wurde im Rahmen der Grammy Awards 2017 in der Kategorie Beste Pop-Solodarbietung nominiert.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Torsten König: DER GONG 96,3 ALBUM CHECK: KELLY CLARKSON – PIECE BY PIECE, Musikredaktion Gong 96,3. (Memento des Originals vom 14. Juni 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.radiogong.de
  2. FFH: Album der Woche: Kelly Clarkson - Piece by Piece. (Memento des Originals vom 14. Juni 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ffh.de
  3. Ulf Kubanke: Abgezockte Belanglosigkeit mit Presswehen-Gesang, Laut.de, 27. Februar 2015.
  4. Albumcheck: Piece By Piece (Deluxe Version) von Kelly Clarkson, Albumcheck.de. 15. April 2015.
  5. Ulf Kubanke: Abgezockte Belanglosigkeit mit Presswehen-Gesang, Laut.de, 27. Februar 2015.
  6. 58th Annual GRAMMY Awards Winners & Nominees In: grammy.com. Abgerufen am 22. Mai 2016.
  7. Ulf Kubanke: Abgezockte Belanglosigkeit mit Presswehen-Gesang, Laut.de, 27. Februar 2015.
  8. Daniel Kreps: Kelly Clarkson - New Heartbeat Song, Rolling Stone, 12. Januar 2015.
  9. FFH: Album der Woche: Kelly Clarkson - Piece by Piece. (Memento des Originals vom 14. Juni 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ffh.de