Phataimas Muenwong

thailändische Badmintonspielerin

Phataimas Muenwong (thailändisch ผไทมาส เหมือนวงษ์; * 5. Juli 1995) ist eine thailändische Badmintonspielerin.

KarriereBearbeiten

Muenwong, die in ihrer Jugend bereits bei den ASEAN School Games 2012 siegte[1], gewann 2014 im Mixed mit Watchara Buranakruea ihren ersten Wettkampf der Badminton World Federation, als sie beim Smiling Fish 2014 triumphierte.[2] Außerdem siegte sie mit Kilasu Ostermeyer bei den Sri Lanka International 2014[3] Im folgenden Jahr konnte Muenwong bei beiden Turnieren ihre Titel verteidigen.[4][5] Neben drei Finalteilnahmen im Damendoppel konnte sie mit Chayanit Chaladchalam auch die Bangladesh International 2015 und die Tata Open India International Challenge 2015 gewinnen.[6][7] Die Thailänderin, die an der Rattana Bundit University studierte, nahm 2015 auch an der Sommer-Universiade 2015 in Gwangju teil und wurde mit der thailändischen Mannschaft Dritte.[8] Im folgenden Jahr kam Muenwong bei der Mannschaftsasienmeisterschaft 2016 unter die besten drei.[9] 2017 siegte sie bei den Vietnam Open zum ersten Mal bei einem Turnier des BWF Grand Prix und zog ins Endspiel der Thailand Open 2017 ein.[10][11] Bei der Sommer-Universiade 2017 in Taipei erspielte Muenwong mit der Mannschaft die Bronzemedaille und wurde mit Chaladchalam Zweite im Damendoppel.[12] Bei der Thailändischen Meisterschaft 2017 wurde das Duo Dritter.[13] Mit der thailändischen Nationalmannschaft gewann sie 2018 bei den Asienspielen die Bronzemedaille und wurde bei der Weltmeisterschaft der Damenteams, dem Uber Cup Zweite.[14][15] Im nächsten Jahr konnte Muenwong bei den Südostasienspielen 2019 im Damendoppel das Endspiel erreichen und erspielte mit dem Damenteam den Titel.[16] Außerdem wurde sie bei der nationalen Meisterschaft Dritte.[17] 2020 war Muenwong Teil der thailändischen Auswahl, die bei den Mannschaftsasienmeisterschaften 2020 auf dem Podium stand.[18] Im Folgejahr siegte sie mit Ornnicha Jongsathapornparn bei den Hungarian International 2021.[19]

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Jahr Veranstaltung Platz Disziplin Spielpartner
2012 ASEAN School Games 2012 1. Damendoppel Sukanya Naruepunnard
2014 Smiling Fish 2014 1. Mixed Watchara Buranakruea
2014 Sri Lanka International 2014 1. Damendoppel Kilasu Ostermeyer
2015 Vietnam International 2015 2. Damendoppel Chayanit Chaladchalam
2015 Sri Lanka International 2015 1. Damendoppel Chayanit Chaladchalam
2015 Bahrain International 2015 2. Damendoppel Chayanit Chaladchalam
2015 Malaysia International 2015 2. Damendoppel Chayanit Chaladchalam
2015 Bangladesh International 2015 1. Damendoppel Chayanit Chaladchalam
2015 Tata Open India International Challenge 2015 1. Damendoppel Chayanit Chaladchalam
2015 Smiling Fish 2015 1. Mixed Parinyawat Thongnuam
2015 Sommer-Universiade 2015 3. Mannschaft Thailand
2016 Mannschaftsasienmeisterschaft 2016 3. Mannschaft Thailand
2017 Vietnam Open 2017 1. Damendoppel Chayanit Chaladchalam
2017 Thailand Open 2017 2. Damendoppel Chayanit Chaladchalam
2017 Sommer-Universiade 2017 3. Mannschaft Thailand
2017 Sommer-Universiade 2017 2. Damendoppel Chayanit Chaladchalam
2017 Thailändische Meisterschaft 2017 3. Damendoppel Chayanit Chaladchalam
2018 Asienspiele 2018 3. Mannschaft Thailand
2018 Uber Cup 2018 2. Mannschaft Thailand
2019 Südostasienspiele 2019 2. Damendoppel Chayanit Chaladchalam
2019 Südostasienspiele 2019 1. Mannschaft Thailand
2019 Thailändische Meisterschaft 2019 3. Damendoppel Chayanit Chaladchalam
2020 Mannschaftsasienmeisterschaft 2020 3. Mannschaft Thailand
2021 Hungarian International 2021 1. Damendoppel Ornnicha Jongsathapornparn

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bulutangkis Sumbang Dua Perak. In: Djarum Badminton Club. 5. Juli 2012, abgerufen am 28. Februar 2022 (indonesisch).
  2. Tournament | Smiling Fish Thailand International Series 2014. Badminton World Federation, abgerufen am 28. Februar 2022 (englisch).
  3. Tournament | Sri Lanka Open International Badminton Challenge 2014. Badminton World Federation, abgerufen am 28. Februar 2022 (englisch).
  4. Happy Ground Thailand | Chen/Jia. Badminton World Federation, 28. Dezember 2020, abgerufen am 28. Februar 2022 (amerikanisches Englisch).
  5. Vincent Liew: Koo Kien Keat & Tan Boon Heong win Sri Lanka International Challenge. In: BadmintonPlanet. 6. Juni 2015, abgerufen am 28. Februar 2022 (amerikanisches Englisch).
  6. Praneeth, Shivani scoop singles titles. The Independent Bangladesh, 6. Dezember 2015, abgerufen am 28. Februar 2022 (englisch).
  7. G. Viswanath: Thailand's Pornpawee corners glory. The Hindu, 24. März 2016, abgerufen am 28. Februar 2022 (englisch).
  8. Universiade 2015 Gwangju - MEDALLIST BY EVENT. Fédération Internationale du Sport Universitaire, 13. Juli 2015, abgerufen am 28. Februar 2022 (englisch).
  9. BWF - Happening Hyderabad Badminton Asia Team Championships 2016 - Winners. Badminton World Federation, abgerufen am 28. Februar 2022 (englisch).
  10. Lerpong Amsa-ngiam: Four Thais vie for two titles in Vietnam Open. The Nation Thailand, 10. September 2017, abgerufen am 28. Februar 2022 (englisch).
  11. SCG Thailand Open 2017. Yonex, 5. Juni 2017, abgerufen am 28. Februar 2022 (englisch).
  12. Taipei 2017 Summer Universiade (Badminton) Athlete Profile : MUENWONG Phataimas. Fédération Internationale du Sport Universitaire, abgerufen am 28. Februar 2022 (englisch).
  13. Badminton Thailand - SCG All Thailand Badminton Championships 2017 - Winners. In: Tournamentsoftware. Badminton Association of Thailand, abgerufen am 28. Februar 2022 (thailändisch).
  14. Matthias van Hoof: Asian Games 2018: women's team finals! In: Sportskeeda. Nazara Technologies, 22. August 2018, abgerufen am 28. Februar 2022 (amerikanisches Englisch).
  15. Fabian Peter: Thailand score historic win to reach Uber Cup final. New Straight Times, 25. Mai 2018, abgerufen am 28. Februar 2022 (englisch).
  16. SEA Games: Indonesian badminton women’s team gets silver after losing to Thailand. The Jakarta Post, 3. Dezember 2019, abgerufen am 28. Februar 2022 (englisch).
  17. Badminton Thailand - SCG All Thailand Badminton Championships 2019 - Winners. In: Tournamentsoftware. Badminton Association of Thailand, abgerufen am 28. Februar 2022 (thailändisch).
  18. Tournament | Badminton Asia Team Championships 2020. Badminton World Federation, abgerufen am 28. Februar 2022 (englisch).
  19. Monika Weigert: Hungarian International: Annabella Jäger gewinnt Bronze im Damendoppel. In: Badminton BBV. Bayrischer Badminton Verband, 6. November 2011, abgerufen am 28. Februar 2022.