Hauptmenü öffnen

Paulding ist eine Gemeinde und Verwaltungssitz (County Seat) des Paulding Countys, Ohio, Vereinigte Staaten. Paulding liegt überwiegend im Paulding Township. Der Ort hatte bei der Volkszählung 2000 3.595 Einwohner.

Paulding
Gerichtsgebäude des Paulding Countys in Paulding
Gerichtsgebäude des Paulding Countys in Paulding
Lage in Ohio
Paulding (Ohio)
Paulding
Paulding
Basisdaten
Gründung: 1848
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Ohio
County: Paulding County
Koordinaten: 41° 9′ N, 84° 35′ WKoordinaten: 41° 9′ N, 84° 35′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 3.595 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 609,3 Einwohner je km2
Fläche: 6,2 km2 (ca. 2 mi2)
davon 5,9 km2 (ca. 2 mi2) Land
Höhe: 219 m
Postleitzahl: 45879
Vorwahl: +1 419
FIPS: 39-61252
GNIS-ID: 1044331

Inhaltsverzeichnis

GeographieBearbeiten

Paulding liegt an der Einmündung der Ohio State Route 111 in den U.S. Highway 127 und Endpunkt der Ohio State Route 500. Die Gemeinde lag an der Cincinnati Northern Railroad, aber in den 1980er-Jahren wurde diese Eisenbahnstrecke aufgelöst. Es gibt auch einen kleinen Flughafen, den Paulding Airport, in ca. 3 km Entfernung nordöstlich des Zentrums der Gemeinde (FAA-Code 2H8).[1]

GeschichteBearbeiten

Paulding, gegründet 1848, liegt in der Mitte des Countys. 1872 wurde Paulding als eigene Gemeinde inkorporiert.

Benannt ist Paulding wie das übergeordnete County nach dem Bürgerkriegshelden John Paulding. Bis ins späte 19. Jahrhundert war diese Region sumpfig und von großen Wasserflächen bedeckt. Die Ortschaft begann als Siedlung von zwei Familien und wuchs bis 1880 auf 454 Einwohner an. Als es gelang, große Teile des Great Black Swamp trockenzulegen und landwirtschaftlich nutzbar zu machen, stieg die Bevölkerung schnell auf über 1.800 an.

In Paulding entstand eine holzverarbeitende Industrie, die die Ressourcen der umliegenden Wälder nutzte.

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten