Paul Koslo

deutsch-kanadischer Schauspieler

Paul Koslo (* 27. Juni 1944 als Manfred Koslowski; † 9. Januar 2019 in Lake Hughes, Kalifornien) war ein deutsch-kanadischer Schauspieler.

LebenBearbeiten

Als gebürtiger Deutscher wanderte er mit seiner Familie nach dem Zweiten Weltkrieg nach Kanada aus. Sein Vater war Berufssoldat bei der Wehrmacht gewesen. In Montreal besuchte er die National Theatre School. Im Laufe seiner Karriere verkörperte Koslo vor allem zwielichtige und etwas schäbige Figuren in Nebenrollen.[1] Zu seinen bekannteren Filmrollen zählten die des Dutch in Der Omega-Mann (1971) neben Charlton Heston sowie die des Bürgermeisters in dem Westernepos Heaven’s Gate (1980). Daneben übernahm er zahlreiche Gastrollen in US-Fernsehserien. Sein Schaffen umfasst mehr als 100 Produktionen. Zuletzt trat er 2004 als Schauspieler in Erscheinung.

Neben seinen Film- und Fernsehrollen war Koslo 1974 einer der Gründer des The MET Theatre in Hollywood und war lange einer der Direktoren. Er war seit 1997 mit seiner Schauspielkollegin Allaire Paterson-Koslo verheiratet, das Paar hatte eine Tochter. Am 9. Januar 2019 starb er 74-jährig in Lake Hughes an einer Krebserkrankung.[2]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

FilmeBearbeiten

SerienBearbeiten

Als FilmproduzentBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Hal Erickson: Paul Koslo | Biography, Movie Highlights and Photos. In: AllMovie. Abgerufen am 15. Januar 2019 (amerikanisches Englisch).
  2. Denise Petski: Paul Koslo Dies: Veteran Character Actor Was 74. In: Deadline.com. 14. Januar 2019, abgerufen am 15. Januar 2019 (englisch).