Paul Jessup

US-amerikanischer Diskuswerfer
Paul Jessup, 1930

Paul Jessup (Paul Boulet Jessup; * 23. September 1908 in Bellingham, Washington; † 27. Oktober 1992 in Palm Beach) war ein US-amerikanischer Diskuswerfer.

1930 wurde er mit dem Weltrekordwurf von 51,73 m US-Meister. 1931 verteidigte er seinen Titel, und 1932 qualifizierte er sich als US-Vizemeister für die Olympischen Spiele in Los Angeles, bei denen er Achter wurde.

Für die University of Washington startend wurde er 1930 NCAA-Meister.

Persönliche BestleistungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  • Paul Jessup in der Datenbank von trackfield.brinkster.net (englisch)
  • Paul Jessup in der Datenbank von Sports-Reference (englisch; archiviert vom Original)