Okakarara

Stadt
Stadt
Okakarara
Coat of arms of Namibia.svg
Details
Wappen Okakarara.gif
Details
Motto Risa u kute
Basisdaten
Einwohnerzahl
Fläche
Einwohnerdichte
3700 (Zensus 2011)[1]
21,6 km²[1]
171,3 Einw./km²[1]
Staat
Region
Wahlkreis
Namibia
Otjozondjupa
Okakarara
Gründungsdatum
Kfz-Kennzeichen
Telefonvorwahl
OK
63
Website
Karte Okakarara in Namibia

Okakarara ist eine Stadt im gleichnamigen Wahlkreis in der Region Otjozondjupa in Namibia und hat 3700 Einwohner.[1] Es liegt wenige Kilometer südöstlich des Waterberg-Parks im ehemaligen Homeland Hereroland und ist auch heute noch ein Zentrum der Herero.

KommunalpolitikBearbeiten

Bei den Kommunalwahlen 2015 wurde folgendes amtliche Endergebnis ermittelt.[2]

Partei Stimmen Stimmenanteil Sitze
NUDO 842 49,3 % 3
SWAPO 538 26,7 % 2
DTA 483 23,9 % 2
WRP 115 05,7 % 0
SWANU 037 01,8 % 0
Insgesamt 2015 100 % 7

WirtschaftBearbeiten

Seit 2007 findet in Okakarara, jährlich im September, eine Messe mit Schwerpunkt Landwirtschaft und Technik, zudem als Treffpunkt für Züchter statt.[3] Diese Initiative führte auch zur Errichtung eines Handelszentrums (für KMU) und eines (mit deutscher Unterstützung finanzierten) Kulturzentrums.[4] Die Kommune verfügt zudem über eine weiterführende Schule, ein staatliches Krankenhaus und ein Berufsbildungszentrum.[5]

Im Bereich der Entwicklungshilfe ist seit 2006 die Stiftung steps for children mit wachsenden Einrichtungen aktiv.[6]

StädtepartnerschaftenBearbeiten

Namibia  Otjiwarongo
Namibia  Swakopmund

GedenkfeiernBearbeiten

Am 14. August 2004 fanden in Okakarara die Gedenkfeiern zum 100. Jahrestag der Schlacht am Waterberg statt; dabei sprach die damalige deutsche Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Heidemarie Wieczorek-Zeul erstmals von einer moralischen Schuld deutscher Truppen im Zusammenhang mit der Niederschlagung des Aufstandes der Herero und Nama durch die deutsche Kolonialmacht.[7][8]

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d Namibia 2011 Population and Housing Census Preliminary Results. Namibia Statistics Agency, April 2012, abgerufen am 9. Mai 2012
  2. Offizielles Wahlergebnis der Regional- und Kommunalwahlen 2015, ECN, 4. Dezember 2015 (Memento vom 10. Dezember 2015 im Internet Archive) (PDF; 150 kB)
  3. Okakarara Trade Fair exceeds expectations New Era, 20. September 2016.
  4. Okakarara Gets Cultural Centre New Era, 14. Juli 2008.
  5. Zentrum feiert 40 Jahre Berufsausbildung Allgemeine Zeitung, 11. Juli 2017.
  6. Nachhaltigkeit, Hilfe zur Selbsthilfe und Professionalität stehen bei uns im Vordergrund. steps for children, abgerufen am 21. Juni 2018
  7. Wieczorek-Zeul in Namibia. Deutschland entschuldigt sich für Kolonialverbrechen. Spiegel Online, 15. August 2004, abgerufen am 10. Juli 2015
  8. Deutsche Botschaft Windhuk: Rede von Bundesministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul bei den Gedenkfeierlichkeiten der Herero-Aufstände am 14. August 2004 in Okakarara

Koordinaten: 20° 35′ S, 17° 27′ O