Wappen Namibias

Nationalwappen des Staates Namibia
Wappen Namibias
Coat of arms of Namibia.svg
Details
Eingeführt 21. März 1990
Wappenschild Flagge Namibias
Schildhalter Oryxantilopen
Wahlspruch (Devise) Einheit, Freiheit, Gerechtigkeit

Das Wappen Namibias wurde am 21. März 1990 eingeführt. Die Grundlage bildete eine einstimmige Entscheidung der Mitglieder der Verfassunggebenden Versammlung Namibias am 9. März 1990.[1]

Das Siegel

Beschreibung und SymbolikBearbeiten

Die einzelnen Elemente des Wappens haben folgende Bedeutung:[2]

Das Wappenband trägt das englische Motto des Staates, das die grundlegenden Prinzipien der Verfassung nennt:

Unity, Liberty, Justice
(Einheit, Freiheit, Gerechtigkeit)

GeschichteBearbeiten

 
Geplantes Wappen Deutsch-Südwestafrikas

Das Deutsche Kolonialbüro entwarf 1913 für das Schutzgebiet Deutsch-Südwestafrika ein Wappen, das im goldenen Schildhaupt einen schwarzen Adler mit schwarz-silber geviertem Brustschild zeigte. Darunter war in Blau ein silberner Ochsenkopf dargestellt, zwischen dessen Hörnern sich ein Diamant befand. Über dem Schild schwebte die deutsche Kaiserkrone.

Dieses Wappen wurde in leicht veränderter Form auf die Flagge des Deutschen Reiches aufgelegt.

Teile dieses Entwurfs fanden sich auch wieder in dem 1961 geschaffenen Wappen für das durch die Republik Südafrika verwaltete Südwestafrika.

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Karl-Heinz Hesmer: Flaggen und Wappen der Welt. Geschichte und Symbolik der Flaggen und Wappen aller Staaten. Bertelsmann Lexikon Verlag, Gütersloh 1992, ISBN 3-570-01082-1.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Debates. Namibia Constituent Assembly, 1. Februar 1990–16. März 1990, Ausgabe 2, S. 137ff.
  2. Debates, 1 February 1990 – 16 March 1990. Namibia Constituent Assembly, S. 137 ff.