Hauptmenü öffnen

Die Neuere Deutsche Literatur (NDL) ist ein Teilgebiet der Germanistik.

Beginnend mit dem 15. Jahrhundert widmet sich die NDL den Epochen bis zur Gegenwart und den entsprechenden Autoren, die in neuhochdeutscher, niederdeutscher und neulateinischer Sprache geschrieben haben oder schreiben.

EpochenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Benedikt Jeßing und Ralph Köhnen: Einführung in die neuere deutsche Literaturwissenschaft. 2. Auflage. Metzler, Stuttgart 2007. ISBN 978-3-476-02142-7.
  • Matthias Luserke-Jaqui: Einführung in die neuere deutsche Literaturwissenschaft. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2002. ISBN 3-8252-2309-4.
  • Jürgen H. Petersen und Martina Wagner-Egelhaaf: Einführung in die neuere deutsche Literaturwissenschaft. 8. Auflage. Schmidt, Berlin 2009. ISBN 978-3-503-09880-4.

WeblinksBearbeiten

  Wikiversity: Fachbereich Germanistik – Kursmaterialien, Forschungsprojekte und wissenschaftlicher Austausch