Nathan Road

Straße in Hongkong, China

Die Nathan Road (chinesisch 彌敦道 / 弥敦道, Pinyin Mídūn Dào, Jyutping Nei4deon1 Dou6, Yale Nei4deun1 Dou6, IPA (kantonesisch) [Nȅitɵ́n Tòu]) ist die Hauptverkehrsstraße im Ortsteil Kowloon in Hongkong. Sie führt in südnördlicher Richtung von Tsim Sha Tsui nach Sham Shui Po und überquert dabei auch die ehemaligen Distrikte Yau Ma Tei und Mong Kok.

Nathan Road
彌敦道
Wappen
Straße in Hongkong
Nathan Road
Basisdaten
Ort Hongkong
Ortsteil Kowloon
Angelegt 1861
Hist. Namen Robinson Road
Name erhalten 1909
Bauwerke The Peninsula
Kowloon Mosque,
Chungking Mansions
MTR Tsuen Wan Line:
- Sham Shui Po
- Prince Edward
- Mongkok
- Yaumatei
- Jordan
- Tsim Sha Tsui
Kwun Tong Line:
- Prince Edward
- Mongkok
- Yaumatei
Technische Daten
Straßenlänge 3,6 km

Die Straße ist ca. 3,6 km lang. Sie beginnt im Süden am Victoria Harbour und endet im Norden an der Boundary Street (界限街, Jièxiàn Jiē, Jyutping Gaai3haan6 Gaai1). Die sechsspurige Nathan Road bildet die wichtigste Straßenverbindung der beiden Regionen Kowloon und den New Territories. Sie ist gesäumt von Hotels, Banken, Geschäften und Einkaufszentren.[1]

GeschichteBearbeiten

Der erste Abschnitt der Straße wurde im Jahr 1861 fertiggestellt. Es war die erste Straße, die in Kowloon nach der Pekinger Konvention, die Landabtretung an Großbritannien durch die Qing-Dynastie, im Jahr 1860 gebaut wurde.

Der ursprüngliche Name der Straße war Robinson Road (羅便臣道 / 罗便臣道, Luóbiànchén Dào, Jyutping Lo4bin6san4 Dou6), benannt nach Sir Hercules Robinson (夏喬士·羅便臣 / 夏乔士·罗便臣), dem 5. Gouverneur von Hongkong. Um Verwechslungen mit der Robinson Road auf der Insel Hongkong zu vermeiden, wurde die Straße 1909 nach Sir Matthew Nathan (馬太·彌敦 / 马太·弥敦), dem 13. Gouverneur, der von 1904 bis 1907 im Amt war, in „Nathan Road“ umbenannt.

Die Nathan Road war ursprünglich eine Wohnstraße mit Kolonialbauten und Standort der Kasernensiedlung Whitfield Barracks (威菲路軍營 bzw. 威菲路兵房), wo sich heute der Kowloon Park befindet.[2][3][4][5][6][7][8][9] An der Straße befand sich auch die 1906 fertiggestellte Saint Andrew's Church (聖安德烈堂 / 圣安德烈堂, Shèng Āndéliè Táng, Jyutping Sing3 On1dak1lit6 Tong4), die älteste Kirche der anglikanische Kirchengemeinschaft in Kowloon.

Der Abschnitt von der Gascoigne Road bis zur Argyle Street hieß ursprünglich Coronation Road (加冕道, Jiāmiǎn Dào, Jyutping Gaa1min5 Dou6), in Erinnerung an die Krönung des britischen Königs George V. im Jahr 1911. Dieser Abschnitt wurde 1926 bis zur Boundary Street verlängert und später nach dem Zusammenschluss mit der Nathan Road umbenannt und ist heute Teil des nördlichen Endabschnitt der Nathan Road.

Bekannte Gebäude und WahrzeichenBearbeiten

Entlang der Nathan Road befinden sich mehrere bekannte Gebäude und Wahrzeichen der Stadt Hongkong.

BilderBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Nathan Road, Hong Kong – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Baedeker-Reiseführer Heiner Gstaltmayr: Hongkong, Macao. 13. Auflage. Baedeker-Reiseführer, 2011, ISBN 978-3-8297-1239-2, S. 193 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  2. „Nathan Road – mit Kolonialbauten um 1930“. In: gwulo.com. Abgerufen am 28. Juli 2019 (chinesisch, Schwarzweißfoto – Nathan Road und Dairy Farm Ice & Cold Storage Kowloon (Gebäude) – heute Kowloon Park).
  3. „Nathan Road – mit Kolonialbauten um 1958“. In: gwulo.com. Abgerufen am 28. Juli 2019 (chinesisch, Farbfoto – Nathan Road und Whitfield Barracks (links) – heute Kowloon Park).
  4. Hong Kong Heritage Discovery Centre - Former Whitfield Barracks After Adaptive Re-use "(香港文物探知館 - 活化後的前威菲路軍營)" - chinesisch, englisch: [1] - Abgerufen am 16. Dezember 2015 - amo.gov.hk - Online
  5. Hong Kong Heritage Discovery Centre - Former Whitfield Barracks After Adaptive Re-use Docent Service "(香港文物探知館 - 活化後的前威菲路軍營導賞服務)" - chinesisch, englisch: [2] - Abgerufen am 16. Dezember 2015 - amo.gov.hk - Online
  6. „蘋果日報 - 紙製模型重現威菲路軍營“ – Apple Daily – Wiedererscheinen der Whitfield Barracks als Papiermodell. In: hk.lifestyle.appledaily.com. 28. Juni 2013, abgerufen am 28. Juli 2019 (chinesisch).
  7. „1950s Whitfield Barracks“. In: gwulo.com. Abgerufen am 28. Juli 2019 (englisch, Farbfoto – Nathan Road und Whitfield Barracks – heute Kowloon Park).
  8. „1960年代初期.威菲路軍營“ „Anfang 1960 – Whitfield Barracks“. In: oldhkphoto.com. Abgerufen am 28. Juli 2019 (chinesisch, Farbfoto – heute Kowloon Park).
  9. „1961 Whitfield Barrack View“. In: gwulo.com. Abgerufen am 28. Juli 2019 (englisch, Farbfoto – heute Kowloon Park).