Ministerium für Landesentwicklung und Wohnen Baden-Württemberg

Das Ministerium für Landesentwicklung und Wohnen Baden-Württemberg ist eines von zwölf Ministerien in der Verwaltung des Landes Baden-Württemberg.

Ministerium für Landesentwicklung und Wohnen Baden-Württemberg
— MLW BW —

Greater coat of arms of Baden-Württemberg.svg
Staatliche Ebene Baden-Württemberg
Stellung Oberste Landesbehörde
Gründung 2021
Hauptsitz Theodor-Heuss-Straße 4,
Stuttgart
Ministerin Nicole Razavi
Netzauftritt mlw.baden-wuerttemberg.de

LeitungBearbeiten

Ministerin ist seit 2021 Nicole Razavi (CDU). Staatssekretärin ist seit 2021 Andrea Lindlohr (Bündnis 90/Die Grünen). Leitender Beamter und Amtschef ist seit Mai 2021 Ministerialdirektor Christian Schneider.

Geschichte und AufgabenBearbeiten

Das Ministerium für Landesentwicklung und Wohnen Baden-Württemberg wurde nach der Landtagswahl 2021 neu gegründet und übernahm die Wohnungs-, Bau- und Raumordnungspolitik vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau und die Zuständigkeit für Bautechnik vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft.[1]

OrganisationBearbeiten

Das Ministerium gliedert sich in folgende zwei Abteilungen:[2]

  • Abteilung 1 – Landesentwicklung, Regionalplanung und Geoinformation
  • Abteilung 2 – Wohnen, Städtebau, Baurecht, Denkmalpflege

Es gibt eine „Stabsstelle Interne Dienste/Steuerung/Grundsatz“, welche die Zentralabteilung ersetzt.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ministerium bildet Zukunftsthema ab. Architektenkammer Baden-Württemberg, 28. Mai 2021, abgerufen am 3. August 2021.
  2. Organigramm. Ministerium für Landesentwicklung und Wohnen Baden-Württemberg, 1. August 2021, abgerufen am 13. September 2021.