Mikkel Delbo Larsen

dänischer Badmintonspieler

Mikkel Delbo Larsen (* 25. Februar 1985) ist ein dänischer Badmintonspieler.

KarriereBearbeiten

Mikkel Delbo Larsen gewann 2003 den Junioren-Europameistertitel im Herrendoppel mit Martin Bille Larsen. 2006 siegte er bei den Cyprus International, 2007 bei den Portugal International und den Polish International. 2009 war er bei den Irish Open, Bitburger Open und den Spanish International erfolgreich. 2010 wurde er erstmals dänischer Meister.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1999/2000 Dänemark: Einzelmeisterschaften der Junioren U15 Mixed 1 Mikkel Delbo Larsen, SB50 Ishøj / Carina Kristensen, Skagen
1999/2000 Dänemark: Einzelmeisterschaften der Junioren U15 Herreneinzel 1 Mikkel Delbo Larsen, SB50 Ishøj
2003 Junioren-Europameisterschaft Herrendoppel 1 Mikkel Delbo Larsen / Martin Bille Larsen
2006 Cyprus International Herrendoppel 1 Mikkel Delbo Larsen / Jacob Chemnitz
2007 Portugal International Herrendoppel 1 Mikkel Delbo Larsen / Jacob Chemnitz
2007 Polish International Herrendoppel 1 Mikkel Delbo Larsen / Jacob Chemnitz
2007 Türkei: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 3 Mikkel Delbo Larsen / Jacob Chemnitz
2009 Irish Open Mixed 1 Mikkel Delbo Larsen / Mie Schjøtt-Kristensen
2009 Bitburger Open Mixed 1 Mikkel Delbo Larsen / Mie Schjøtt-Kristensen
2009 Spanish International Herrendoppel 1 Rasmus Bonde / Mikkel Delbo Larsen
2009/2010 Dänemark: Einzelmeisterschaften Mixed 1 Mikkel Delbo Larsen / Mette Schjoldager, Gentofte, Skovshoved

ReferenzenBearbeiten