Hauptmenü öffnen

Michael Oluwadurotimi Obafemi (* 6. Juli 2000 in Dublin) ist ein irischer Fußballspieler, der aktuell beim englischen Erstligisten FC Southampton unter Vertrag steht.

Michael Obafemi
Personalia
Name Michael Oluwadurotimi Obafemi[1]
Geburtstag 6. Juli 2000
Geburtsort DublinIrland
Größe 170 cm
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
FC Ryan
FC Chelsea
FC Arsenal
FC Watford
Leyton Orient
2016–2018 FC Southampton
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2018– FC Southampton 7 (1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2017– Irland U-19 4 (1)
2018– Irland 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2018/19

2 Stand: 30. Januar 2019

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Der Sohn nigerianischer Eltern wurde 2000 in Dublin geboren und übersiedelte bereits in jungen Jahren nach England, wo sich die Familie in der Londoner Umgebung niederließ.[2] Im Alter von vier Jahren begann er beim Vorstadtverein FC Ryan mit dem Fußballspielen.[3] Danach spielte er für die Jugendmannschaften der Londoner Vereine FC Chelsea, FC Arsenal, FC Watford und Leyton Orient, bevor er 2016 zum FC Southampton wechselte.[2] Bereits kurz nach seiner Ankunft etablierte er sich in der Jugendmannschaft der Saints und machte durch starke Leistungen auf sich aufmerksam. Beim 4:1-Heimsieg in der vierten Runde des FA Youth Cups Mitte Dezember 2017 erzielte er einen Hattrick.[4] Einen Monat später debütierte Obafemi beim 1:1-Unentschieden gegen Tottenham Hotspur in der ersten Mannschaft, als er in der 82. Spielminute für Manolo Gabbiadini eingewechselt wurde.[5] Mit 17 Jahren und 116 Tagen wurde er hinter Luke Shaw zum zweitjüngsten Spieler der in einem Premier League-Spiel der Saints eingesetzt wurde.[2] Dieser Kurzeinsatz verblieb sein Einziger in der Saison 2017/18.[6] Durch seine starke Form in der Reservemannschaft bekam er in der nächsten Spielzeit 2018/19 weitere Einsätze bei den Profis. Beim 2:2-Unentschieden gegen Manchester United am 1. Dezember 2018 startete er erstmals von Beginn an und bereitete direkt den zwischenzeitlichen Führungstreffer durch Stuart Armstrong vor.[7] In seinem nächsten Einsatz gegen Huddersfield Town erzielte er fünf Minuten nach seiner Einwechslung das Tor zum 3:1-Entstand.[8] In dieser Saison kam er auf sechs Einsätze, in denen ihm ein Tor und eine Vorlage gelang.[9]

NationalmannschaftBearbeiten

Obafemi wäre für die Nationalmannschaften Englands, Nigerias und der Republik Irlands spielberechtigt gewesen.[10] Nachdem er bereits für die U-19 Irlands aufgelaufen war, entschied er sich im November 2018 auch künftig für die Boys in Green aufzulaufen.[11]

Am 6. November 2018 wurde er erstmals, im Rahmen des Freundschaftsspiel gegen Nordirland und dem UEFA Nations League-Spiel gegen Dänemark, in den Kader der irischen A-Nationalmannschaft einberufen.[12] Sein Debüt gab er letztendlich am 19. November, als er beim 0:0-Unentschieden in Dänemark in der Schlussphase eingewechselt wurde.[13]

PrivatesBearbeiten

Sein älterer Bruder Afolabi Obafemi ist ebenfalls Fußballspieler, spielte jedoch bisher ausschließlich im englischen Unterhaus.[3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 2016/17 Premier League clubs publish retained lists In: Premier League vom 9. Juni 2017 (abgerufen am 30. Januar 2019)
  2. a b c ‘Speed is his most important quality‘ - Obafemi a real option in attack for Ireland In: Raidió Teilifís Éireann vom 12. November 2018 (abgerufen am 30. Januar 2019)
  3. a b Former Ryan FC player Michael Obafemi makes Premier League debut In: FC Ryan vom 26. Januar 2018 (abgerufen am 30. Januar 2019)
  4. U18 Report: Saints 4-1 Wolves In: FC Southampton vom 14. Dezember 2017 (abgerufen am 30. Januar 2019)
  5. Southampton 1-1 Tottenham Hotspur In: British Broadcasting Corporation vom 21. Januar 2018 (abgerufen am 30. Januar 2019)
  6. Michael Obafemi - Leistungsdaten 17/18 In: transfermarkt.at (abgerufen am 30. Januar 2019)
  7. Southampton 2-2 Manchester United In: British Broadcasting Corporation vom 1. Dezember 2018 (abgerufen am 30. Januar 2019)
  8. Huddersfield Town 1-3 Southampton In: British Broadcasting Corporation vom 22. Dezember 2018 (abgerufen am 30. Januar 2019)
  9. Michael Obafemi - Leistungsdaten 18/19 In: transfermarkt.at (abgerufen am 18. Juli 2019)
  10. Michael Obafemi: Martin O'Neill won't rush Southampton player to make international decision In: British Broadcasting Corporation vom 14. November 2018 (abgerufen am 30. Januar 2019)
  11. Michael Obafemi: Southampton starlet commits to the Republic of Ireland In: British Broadcasting Corporation vom 15. November 2018 (abgerufen am 30. Januar 2019)
  12. 18-year-old Southampton striker earns praise after first Ireland call-up In: The 42 vom 6. November 2018 (abgerufen am 30. Januar 2019)
  13. Denmark 0-0 Northern Ireland In: British Broadcasting Corporation vom 19. November 2018 (abgerufen am 30. Januar 2019)