Hauptmenü öffnen

McFly ist eine britische Popband.

McFly
Mcfly-logo.svg

McFly
McFly
Allgemeine Informationen
Genre(s) Pop-Rock, Pop-Punk
Gründung 2003
Website www.mcfly.com
Aktuelle Besetzung
Thomas Michael Fletcher
Daniel Alan David Jones
Dougie Lee Poynter
Harold Mark Christopher Judd

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Die 2003 gegründete Band McFly erhielt 2003 einen Plattenvertrag beim britischen Label Island Records. Ihre Debütsingle 5 Colours in Her Hair stieg im April 2004 auf Platz 1 der britischen Charts ein und hielt sich dort zwei Wochen.

Anfang 2005 wurde die Band mit einem BRIT Award als beste Popband ausgezeichnet.[1]

2006 treten sie im Film Zum Glück geküsst unter eigenem Namen auf.

DiskografieBearbeiten

AlbenBearbeiten

Jahr Titel Chartplatzierungen[2][3] Anmerkungen
Vereinigtes Konigreich  UK Irland  IE
2004 Room on the 3rd Floor
1
 Doppelplatin

(54 Wo.)
19
(11 Wo.)
2005 Wonderland
1
 Platin

(19 Wo.)
11
(10 Wo.)
2006 Motion in the Ocean
6
 Platin

(14 Wo.)
23
(6 Wo.)
2007 Greatest Hits
4
 Platin

(10 Wo.)
20
(5 Wo.)
2008 Radio:ACTIVE
8
 Gold

(8 Wo.)
26
(3 Wo.)
2010 Above the Noise
20
 Gold

(7 Wo.)
79
(1 Wo.)
2012 Memory Lane – The Best Of
21
 Gold

(14 Wo.)
79
(2 Wo.)

SinglesBearbeiten

Jahr Titel
Album
Chartplatzierungen[2][3] Anmerkungen
Vereinigtes Konigreich  UK Irland  IE
2004 5 Colours in Her Hair
Room on the 3rd Floor
1
 Silber

(19 Wo.)
7
(10 Wo.)
Obviously
Room on the 3rd Floor
1
 Silber

(13 Wo.)
14
(10 Wo.)
That Girl
Room on the 3rd Floor
3
(16 Wo.)
13
(5 Wo.)
Room on the 3rd Floor
Room on the 3rd Floor
5
(10 Wo.)
27
(8 Wo.)
2005 All About You / You’ve Got a Friend
Wonderland
1
 Platin

(19 Wo.)
1
(16 Wo.)
I’ll Be OK
Wonderland
1
(11 Wo.)
8
(6 Wo.)
I Wanna Hold You
Wonderland
3
(9 Wo.)
15
(4 Wo.)
Ultraviolet / Ballad of Paul K
Wonderland
9
(4 Wo.)
25
(5 Wo.)
2006 Please, Please / Don’t Stop Me Now
Motion in the Ocean
1
(8 Wo.)
15
(6 Wo.)
Star Girl
Motion in the Ocean
1
 Silber

(9 Wo.)
14
(3 Wo.)
Sorry’s Not Good Enough / Friday Night
Motion in the Ocean
3
(6 Wo.)
29
(3 Wo.)
2007 Baby’s Coming Back / Transylvania
Motion in the Ocean
1
(10 Wo.)
16
(3 Wo.)
The Heart Never Lies
Greatest Hits
3
(6 Wo.)
16
(4 Wo.)
2008 One for the Radio'
Radio:ACTIVE
2
(5 Wo.)
20
(4 Wo.)
Lies
Radio:ACTIVE
4
(7 Wo.)
30
(2 Wo.)
Do Ya / Stay with Me
Radio:ACTIVE
18
(3 Wo.)
300!
2010 Party Girl
Above the Noise
6
(6 Wo.)
31
(2 Wo.)
Shine a Light
Above the Noise
4
 Gold

(19 Wo.)
13
(13 Wo.)
feat. Taio Cruz
2011 That's the Truth
Above the Noise
35
(3 Wo.)
300!
2012 Love Is Easy
Memory Lane – The Best Of
10
 Silber

(14 Wo.)
40
(… Wo.)
2013 Love Is on the Radio
6
(3 Wo.)
20
(… Wo.)

QuellenBearbeiten

  1. brits.co.uk (Memento des Originals vom 2. März 2012 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.brits.co.uk Abgerufen am 22. April 2012 (englisch)
  2. a b Chartquellen: UK IE
  3. a b Auszeichnungen für Musikverkäufe: UK

WeblinksBearbeiten