Maxine Bahns

US-amerikanische Schauspielerin

Maxine Lee Bahns (* 28. Februar 1971 in Stowe, Vermont) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

LebenBearbeiten

Bahns wurde als Tochter eines deutschstämmigen Vaters und einer chinesisch-brasilianischen Mutter geboren. Im Alter von 16 Jahren verließ sie ihr Elternhaus und reiste viel in der Welt, unter anderem nach Paris, Rom und Barcelona. Später studierte sie an der New York University Literaturwissenschaft, dann lernte sie Schauspiel an den Three Arts Studios.

Sie debütierte als Schauspielerin neben Edward Burns und Mike McGlone im preisgekrönten Independentfilm Kleine Sünden unter Brüdern (1995). In der Komödie She’s the One (1996) spielte sie die Studentin Hope, die Mickey Fitzpatrick (Edward Burns) heiratet. Im Thriller Dangerous Curves (2000) spielte sie eine der Hauptrollen, im Actionfilm Codename – Elite (2001) spielte sie eine der Hauptrollen neben Jürgen Prochnow.

Bahns heiratete im Jahr 2003 Peter Crone, von dem sie sich inzwischen trennte. Sie lebt in Los Angeles. Zwischenzeitlich ist sie mit Patrick Watson verheiratet. Am 9. März 2009 gebar sie in Santa Monica ihre Tochter Madison Rose.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten