Maurienne

Tal in Frankreich

Als Maurienne (früher italienisch Moriana) wird ein Gebiet in den französischen Westalpen bezeichnet, das das Tal der Arc und ihrer Seitentäler umfasst.

Blick auf den Ort Saint-Jean-de-Maurienne in der Maurienne
Das Fort Marie-Christine der Barrière de l’Esseillon

LageBearbeiten

Die Maurienne entspricht dem Arrondissement Saint-Jean-de-Maurienne des Départements Savoie in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.

Zwischen dem Col de l’Iseran und Modane spricht man von der Haute-Maurienne (Maurienne-Obertal), flussabwärts bis Saint-Michel-de-Maurienne von der Moyenne-Maurienne (Mitteltal) und bis zur Mündung der Arc in die Isère bei Chamousset von der Basse Maurienne (Untertal).

Die Maurienne umfasst den südlichen Teil des Vanoise-Massivs und hat Anteil am 1963 gegründeten Parc national de la Vanoise.

VerkehrBearbeiten

Die Autobahn A43, welche Lyon mit Turin verbindet, führt durch die Maurienne vom Talbeginn bei Aiton bis zum Fréjus-Tunnel bei Modane an der italienischen Grenze.

Die großen Alpenpässe, über die man die Maurienne erreicht, sind:

Die Maurienne wurde Mitte des 19. Jahrhunderts zunächst mit der Maurienne-Strecke an das französische Eisenbahnnetz angeschlossen. Die Eröffnung des Mont-Cenis-Eisenbahntunnels (einst längster Tunnel der Welt) im Jahre 1871 ermöglichte die Verbindung per Eisenbahn zwischen Lyon und Turin und, ferner, zwischen Paris und Rom. Die Strecke erlangte somit die heute noch währende europäische Bedeutung für den Reise- und Güterverkehr.

TourismusBearbeiten

SkigebieteBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

WanderwegeBearbeiten

Der hochalpine Weitwanderweg GR 5 führt vom Col de l’Iseran bis Modane durch die Haute Maurienne.

Drei Etappen des neuen grenzüberschreitenden Weitwanderweges Via Alpina führen, aus der Tarentaise kommend, durch die Haute Maurienne.

SportBearbeiten

Im Maurienne-Obertal (französisch Haute-Maurienne) finden allwinterlich im Biathlon-Stadion in der Ortschaft Bessans internationale Wettkämpfe statt. Dort wurden unter anderem die Biathlon-Juniorenweltmeisterschaften 2004 und die Sommerbiathlon-Weltmeisterschaften 2008 ausgetragen.

WeblinksBearbeiten

Commons: Vallée de la Maurienne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien