Hauptmenü öffnen

Matthias Friedrich (* 6. Dezember 1960 in Wittenberg) ist ein deutscher Schauspieler.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Friedrich wurde 1960 in Wittenberg geboren und besuchte nach seinem Abitur von 1983 bis 1987 die Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin.[1]

KarriereBearbeiten

Matthias Friedrich wird hauptsächlich in Nebenrollen eingesetzt. So erhielt er nach seiner Schauspielausbildung dem deutschen Filmdrama Kinderspiele die Rolle des Peter. Nach weiteren Nebenrollen stand er unter anderem auch in Fernsehserien wie Im Namen des Gesetzes, Hinter Gittern – Der Frauenknast, Wolffs Revier, Hallo Robbie!, Unser Charly und Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei in einzelnen Episoden vor der Kamera. In den Spielfilmen Der Teufel mit den drei goldenen Haaren, Die Reichsgründung und Hollywoodtürke konnte man ihn in weiteren Nebenrollen sehen.

Seit 2003 wirkt Friedrich auch an verschiedenen Theaterstücken mit. So stand er u. a. im Stück Agatha, welches im Konzerthaus Berlin vorgeführt wurde, auf der Bühne.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Matthias Friedrich. Abgerufen am 17. November 2017.