Masked Wolf

australischer Rapper

Harry Michael (* in Sydney), bekannt als Masked Wolf, ist ein australischer Rapper aus Sydney. Bekannt wurde er 2021 mit seinem internationalen Hit Astronaut in the Ocean.

Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Singles[1]
Astronaut in the Ocean
  AU 4 
Doppelplatin
×2
Doppelplatin
22.02.2021 (…Template:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig/2021 Wo.)
  DE 4 
Gold
Gold
15.01.2021 (…Template:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig/2021 Wo.)
  AT 2 
Platin
Platin
29.01.2021 (…Template:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig/2021 Wo.)
  CH 4 31.01.2021 (…Template:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig/2021 Wo.)
  UK 12 
Gold
Gold
18.02.2021 (…Template:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig/2021 Wo.)
  US 6 
Platin
Platin
27.02.2021 (…Template:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig/2021 Wo.)

BiografieBearbeiten

Harry Michael wuchs nach der Trennung seiner Eltern bei seinen griechisch-orthodoxen Großeltern auf. Mit 13 begann er, inspiriert durch Eminem, 50 Cent und Kevin Gates, mit dem Rappen. Später wurde der Kanadier Drake sein Vorbild. In seinen Texten verarbeitete er seine depressiven Stimmungen und jugendliche Gruppenzwänge. Er beschloss, seine Musikkarriere ernsthaft zu verfolgen, aber ein schlechter Managementvertrag führte dazu, dass er fünf Jahre lang nichts veröffentlichte.[2]

Erst in den späten 2010er Jahren fand er einen neuen Manager und stellte 2018 seine erste Single Speed Racer online. Im Jahr darauf entstand der Song Astronaut in the Ocean, der aber anfänglich wenig Beachtung fand. Erst nach und nach verbreitete sich der Song über Mundpropaganda weiter, und eineinhalb Jahre später tauchte er auf immer mehr Playlists auf. Er unterschrieb beim US-Label Elektra, das auch seine Landsfrau Tones and I unter Vertrag genommen hatte. Schließlich verhalf die Verwendung in der Internetplattform Tik Tok in mehreren 100.000 Videos Anfang 2021 dem Lied zum internationalen Durchbruch. In zahlreichen Ländern von Australien über Europa bis Nordamerika stieg das Lied daraufhin in die Charts ein.

DiskografieBearbeiten

Lieder

  • Speed Racer (2018)
  • Vibin’ (2019)
  • Numb (2019)
  • Astronaut in the Ocean (2019)
  • Evil on the Inside (mit iiiConic, 2019)
  • Switch (2020)
  • Night Rider (2020)
  • Star (mit Yung Gwopp, 2020)
  • Water Walkin’ (2020)

Auszeichnungen für MusikverkäufeBearbeiten

Goldene Schallplatte

  • Danemark  Dänemark
    • 2021: für die Single Astronaut in the Ocean

Platin-Schallplatte

  • Italien  Italien
    • 2021: für die Single Astronaut in the Ocean
  • Neuseeland  Neuseeland
    • 2021: für die Single Astronaut in the Ocean
  • Portugal  Portugal
    • 2021: für die Single Astronaut in the Ocean[3]

3× Platin-Schallplatte

  • Brasilien  Brasilien
    • 2021: für die Single Astronaut in the Ocean

Anmerkung: Auszeichnungen in Ländern aus den Charttabellen bzw. Chartboxen sind in ebendiesen zu finden.

Land/RegionAus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnungen, Verkäufe, Quellen)
  Gold   Platin Ver­käu­fe Quel­len
  Australien (ARIA) 0! G   2× Platin2 140.000 aria.com.au
  Brasilien (PMB) 0! G   3× Platin3 120.000 pro-musicabr.org.br
  Dänemark (IFPI)   Gold1 0! P 45.000 ifpi.dk
  Deutschland (BVMI)   Gold1 0! P 200.000 musikindustrie.de
  Italien (FIMI) 0! G   Platin1 70.000 fimi.it
  Neuseeland (RMNZ) 0! G   Platin1 30.000 nztop40.co.nz
  Österreich (IFPI) 0! G   Platin1 30.000 ifpi.at
  Portugal (AFP) 0! G   Platin1 10.000 Einzelnachweise
  Vereinigte Staaten (RIAA) 0! G   Platin1 1.000.000 riaa.com
  Vereinigtes Königreich (BPI)   Gold1 0! P 400.000 bpi.co.uk
Insgesamt   3× Gold3   10× Platin10

QuellenBearbeiten

  1. Chartquellen: AU DE AT CH UK US
  2. Meet Masked Wolf: The Sydney Rapper Dominating Global Streaming Charts, Amy Campbell, CQ Australien, 9. März 2021
  3. Platin für Astronaut in the Ocean in Portugal

WeblinksBearbeiten