Hauptmenü öffnen

Marlboro Township ist ein Township in Monmouth County im US-Bundesstaat New Jersey. Sie hat 40.191 Einwohner (Stand: 2010) und eine Fläche von 79,2 km².

Marlboro
Marlboro twp nj 025.png
Lage in New Jersey
Basisdaten
Gründung: 17. Februar 1848
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New Jersey
County: Monmouth County
Koordinaten: 40° 20′ N, 74° 16′ WKoordinaten: 40° 20′ N, 74° 16′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 40.191 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 507,5 Einwohner je km2
Fläche: 79,2 km2 (ca. 31 mi2)
davon 79,2 km2 (ca. 31 mi2) Land
Höhe: 35 m
Postleitzahl: 07746
Vorwahl: +1 732
FIPS: 34-44070
GNIS-ID: 0882118
Website: www.marlboro-nj.gov
Bürgermeister: Jonathan Hornik

GeschichteBearbeiten

Die Region von Marlboro wurde ab 1685 von Siedlern aus Schottland, England und den Niederlanden besiedelt. Das Marlboro Township wurde am 17. Februar 1848 aus Teilen des benachbarten Freehold Township gebildet.[1] Der Name lautete zunächst „Marlborough“, später wurde die Schreibweise jedoch zu „Marlboro“ geändert. Das Township war ursprünglich dünn besiedelt und vor allem durch die Landwirtschaft geprägt. Erst nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges kam es in der Region zu einem umfassenden Ausbau der Infrastruktur, wodurch das Marlboro Township einen starken Bevölkerungszuwachs verzeichnen konnte. Ab den 1970er-Jahren kamen zudem Familien aus dem nahegelegenen New York City nach Marlboro. Zwischen 1930 und 1980 hatte sich die Einwohnerzahl im Marlboro Township etwa verzehnfacht.

PersönlichkeitenBearbeiten

Söhne und TöchterBearbeiten

Verbindung zum Marlboro TownshipBearbeiten

  • Garret Hobart (1844–1899), Politiker, 24. Vizepräsident der USA, wuchs im Marlboro Twp. auf
  • Elmer H. Geran (1875–1954), Jurist und Politiker, lebte zuletzt im Marlboro Twp.
  • Samuel Lerer (1922–2015), Überlebender des Holocaust, lebte in Marlboro.
  • Rick Dior (1947–1998), Schauspieler, lebte zuletzt in Marlboro.
  • Paul Wesley (* 1982), Schauspieler, wuchs im Marlboro Twp. auf

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The Story of New Jersey's Civil Boundaries: 1606-1968. Bureau of Geology and Topography, 1968, S. 182, abgerufen am 25. Februar 2019.