Markus Wulftange

deutscher Fußballspieler

Markus Wulftange (* 11. Februar 1967 in Osnabrück) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Markus Wulftange
Personalia
Geburtstag 11. Februar 1967
Geburtsort OsnabrückDeutschland
Größe 182 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
TuS Haste 01
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
bis 1987 TuS Haste 01 0
1987–1990 Blau-Weiß Hollage 0
1990–1992 SpVg Frechen 20 0
1992–1994 SC Brück 0
1994–1998 VfB Leipzig 103 (0)
1998–10/99 VfL Osnabrück 20 (0)
bis 2000 Bornaer SV 0
2001–000? SV Tresenwald 0
SSV Stötteritz 0
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

KarriereBearbeiten

Wulftange begann seine Karriere beim Osnabrücker Stadtteilklub TuS Haste 01. Über die Vereine Blau-Weiß Hollage und SpVg Frechen 20 kam er 1992 zum SC Brück. Zusammen mit seinem Trainer beim SCB, Tony Woodcock, ging er 1994 zum VfB Leipzig und damit in den Profifußball. Nach vier Jahren in der 2. Bundesliga mit Leipzig kehrte er 1998 wieder in seine Heimat zurück und unterschrieb einen Vertrag beim VfL Osnabrück (Regionalliga Nord). Nach 20 Einsätzen verließ er im Herbst 1999 den VfL und spielte später beim Bornaer SV – und damit wieder in der Nähe von Leipzig. Zu dieser Zeit schloss er auch ein Zweitstudium in Leipzig ab. Ab 2001 betätigte er sich als Hobbyfußballer (SV Tresenwald und SSV Stötteritz).

Heute ist er Sporttherapeut in einer Kinderklinik und veranstaltet seit einigen Jahren ein jährliches Benefiz-Turnier zu Gunsten krebskranker Kinder.[1]

StatistikBearbeiten

Liga Spiele (Tore)
2. Bundesliga 103 (0)
Regionalliga 020 (0)
Wettbewerb
DFB-Pokal 006 (0)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. sportjugend-leipzig.de: Volksfest in Stötteritz (PDF; 227 kB)