Marianne Schläger

österreichische Kugelstoßerin, Diskuswerferin, Fünfkämpferin und Sprinterin

Marianne Schläger (* 22. November 1920) ist eine ehemalige österreichische Kugelstoßerin, Diskuswerferin, Fünfkämpferin und Sprinterin.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Bei den Olympischen Spielen 1948 in London kam sie im Kugelstoßen auf den zwölften und im Diskuswurf auf den 15. Platz.

Dreimal wurde sie Österreichische Meisterin im Kugelstoßen (1938, 1942, 1949), je zweimal im Diskuswurf (1947, 1948) sowie im Fünfkampf (1946, 1949) und einmal über 100 m (1941).

Persönliche BestleistungenBearbeiten

  • Kugelstoßen: 12,61 m, 29. Juli 1949, Graz
  • Diskuswurf: 41,61 m, 12. September 1948, Wien

WeblinksBearbeiten