Hauptmenü öffnen

Magnus Jøndal

norwegischer Handballspieler
Magnus Jøndal beim Sprungwurf

Magnus Jøndal (* 7. Februar 1988 in Lørenskog) ist ein Handballspieler aus Norwegen.

Der 1,85 Meter große und 79 Kilogramm schwere Außenspieler stand ab 2014 bei ØIF Arendal unter Vertrag. Zuvor spielte er bei Tomter IL, Ski IL Håndball und Follo HK. Ab dem Sommer 2016 lief er für den dänischen Erstligisten GOG Håndbold auf.[1] Zur Saison 2018/19 wechselte er zum deutschen Verein SG Flensburg-Handewitt.[2] Mit der SG Flensburg-Handewitt gewann er 2019 die deutsche Meisterschaft.

Für die norwegische Nationalmannschaft bestritt Magnus Jøndal bis Februar 2019 138 Länderspiele, in denen er 414 Tore warf;[3] er stand bereits im erweiterten Aufgebot für die Weltmeisterschaft 2011.[4] Mit Norwegen wurde er 2017 und 2019 Vize-Weltmeister. Bei der WM 2019 wurde er in das All-Star-Team gewählt.[5]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. gog.dk: GOG opruster frem mod den nye sæson, abgerufen am 1. März 2016
  2. handball-world.news: Flensburg bestätigt doppelte Verpflichtung für kommende Saison, abgerufen am 23. Oktober 2017
  3. handballold.nif.no: Totaloversikt for Jøndal, Magnus, abgerufen am 1. Februar 2019
  4. Offizieller Mannschaftskader zur WM 2011 in: „Handballwoche“, Sonderheft 1/11
  5. competition.ihf.info: 26th IHF Men’s World Championship All-Star Team, abgerufen am 1. Februar 2019