Macwahoc Plantation

Macwahoc Plantation[1] ist eine Plantation im Aroostook County des Bundesstaates Maine in den Vereinigten Staaten. Im Jahr 2010 lebten dort 79 Einwohner in 83 Haushalten auf einer Fläche von 76,7 km².[2]

Macwahoc Plantation
Macwahoc Plantation (Maine)
Macwahoc Plantation
Macwahoc Plantation
Lage in Maine
Basisdaten
Gründung: 14. Februar 1860
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Maine
County: Aroostook County
Koordinaten: 45° 38′ N, 68° 14′ WKoordinaten: 45° 38′ N, 68° 14′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 79 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 1 Einwohner je km2
Fläche: 76,7 km2 (ca. 30 mi2)
davon 76,2 km2 (ca. 29 mi2) Land
Höhe: 121 m
Postleitzahl: 04459
Vorwahl: +1 207
FIPS: 23-42450
GNIS-ID: 00582575
Website: maine.gov

GeographieBearbeiten

Nach dem United States Census Bureau hat Macwahoc Plantation eine Gesamtfläche von 67,7 km², von der 67,2 km² Land sind und 0,5 km² aus Gewässern bestehen.

Geographische LageBearbeiten

Macwahoc liegt im Süden des Aroostook Countys an der Grenze zum Penobscot Countys. Die Oberfläche des Gebietes ist eben, es gibt keine nennenswerten Erhebungen. Durch das Gebiet der Plantation fließt der Molunkus River und der Machwahoc River. Die Siedlungen liegen an dem Zusammenfluss der beiden Flüsse. Der Mlunkus Lake liegt im Nordwesten der Plantation, er hat seinen Ausfluss in den Molunkus River.

NachbargemeindenBearbeiten

Alle Entfernungen sind als Luftlinien zwischen den offiziellen Koordinaten der Orte aus der Volkszählung 2010 angegeben.[3]

StadtgliederungBearbeiten

Auf dem Gebiet von Macwahoc Plantation gibt es zwei Siedlungsgebiete: Macwahoc und Murray (ehemaliger Standort eines Postamtes).[4]

KlimaBearbeiten

Die mittlere Durchschnittstemperatur in Macwahoc Plantation liegt zwischen −11,7 °C (11° Fahrenheit) im Januar und 18,3 °C (65° Fahrenheit) im Juli. Damit ist der Ort gegenüber dem langjährigen Mittel der USA um etwa 10 Grad kühler. Die Schneefälle zwischen Oktober und Mai liegen mit über fünfeinhalb Metern knapp doppelt so hoch wie die mittlere Schneehöhe in den USA, die tägliche Sonnenscheindauer liegt am unteren Rand des Wertespektrums der USA.[5]

GeschichteBearbeiten

Die ursprüngliche Bezeichnung der Plantation war Township 1, Fourth Range West of the Easterly Line of the State (T1 R4 WELS). Der Ort wurde 1830 besiedelt. Im Oktober 1844 wurde die Plantation unter dem Namen Molunkus Plantation organisiert, um den Bewohnern das Wahlrecht zu geben. Am 16. Dezember 1851 erfolgte die Gründung der Plantation und die Umbenennung in Macwahoc. Erneut organisiert wurde das Gebiet im Jahr 1854 und 1860 sowie zu Steuerzwecken im Jahr 1887.[6] Lange Zeit waren Landwirtschaft und Holzfällerei die Hauptwirtschaftszweige des Ortes. Es gab eine Schule und im Jahr 1870 lebten 170 Menschen in diesem Gebiet. Im Jahr 1880 waren es 187.[7][8]

EinwohnerentwicklungBearbeiten

Volkszählungsergebnisse[9] – Plantation of Macwahoc, Maine
Jahr 1800 1810 1820 1830 1840 1850 1860 1870 1880 1890
Einwohner 202 170 187 216
Jahr 1900 1910 1920 1930 1940 1950 1960 1970 1980 1990
Einwohner 153 147 131 163 242 131 165 126 126 114
Jahr 2000 2010 2020 2030 2040 2050 2060 2070 2080 2090
Einwohner 98 79

Wirtschaft und InfrastrukturBearbeiten

VerkehrBearbeiten

Der U.S. Highway 2 führt in nordsüdlicher Richtung durch die Plantation Macwahoc. Im Bereich der Ansiedlung Macwahoc zweigt der U.S. Highway 2A, die Military Road in nordöstlicher Richtung ab. Aus Süden kommend stößt an diesem Kreuzungspunkt die Maine State Route 170 an.

Öffentliche EinrichtungenBearbeiten

Macwahoc Plantation besitzt keine eigene Bücherei. Die nächstgelegene befindet sich in Mattawamkeag.

Es gibt kein Krankenhaus oder Medizinische Einrichtung in Macwahoc Plantation. Das nächstgelegene Krankenhaus für Macwahoc Plantation und die Region ist das Penobscot Valley Hospital und es befindet sich in Lincoln.

BildungBearbeiten

Zuständig für die Schulbildung ist das Macwahoc Plantation School Department. Auf dem Gebiet der Plantation gibt es keine öffentliche Schule. Schulkinder müssen Schulen in der Umgebung besuchen oder Zuhause unterrichtet werden.

LiteraturBearbeiten

  • Edward Wiggin: History of Aroostook. Band 1. The Star-Herald Press, Presque Isle ME 1922, S. 260 ff. (Digitalisat).

WeblinksBearbeiten

Commons: Macwahoc Plantation, Maine – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Macwahoc Plantation im Geographic Names Information System des United States Geological Survey, abgerufen am 27. Januar 2018
  2. Volkszählungsergebnisse Maine 2010; offizielle Publikation der Census-Behörde, (englisch; PDF; 32,5 MB)
  3. Koordinaten der Orte der Census-Behörde 2010
  4. Macwahoc Plantation, abgerufen am 11. Februar 2018
  5. Mattawamkeag, Maine (ME 04459) profile: population, maps, real estate, averages, homes, statistics, relocation, travel, jobs, hospitals, schools, crime, moving, houses, news, sex offenders. In: city-data.com. www.city-data.com, abgerufen am 27. Januar 2018 (englisch).
  6. Macwahoc auf Maine Genealogy
  7. macwahoc. Maine an Encyclopedia, abgerufen am 7. April 2015 (englisch).
  8. History of Macwahoc, Maine Aus A Gazetteer of the State of Maine von Geo. J. Varney herausgegeben von B. B. Russell, 57 Cornhill, Boston 1886
  9. Einwohnerzahl 1870–2010 laut Volkszählungsergebnissen