Hauptmenü öffnen

Luca Scribani Rossi

italienischer Sportschütze
Luca Scribani Rossi
Medaillenspiegel
Luca Scribani Rossi (rechts) auf dem Podium der Olympischen Spiele 1984
Luca Scribani Rossi (rechts) auf dem Podium der Olympischen Spiele 1984

Sportschießen

ItalienItalien Italien
Olympische Spiele
0Bronze0 Los Angeles 1984 Skeet
Weltmeisterschaften
0Gold0 Tucumán 1981 Skeet (M)
0Bronze0 Caracas 1982 Skeet (M)
0Silber0 Montecatini Terme 1985 Skeet (M)
0Gold0 Suhl 1986 Skeet (M)
0Silber0 Valencia 1987 Skeet (M)

Luca Scribani Rossi (* 29. Dezember 1960 in Rom) ist ein ehemaliger italienischer Sportschütze in der Disziplin Skeet.

ErfolgeBearbeiten

Luca Scribani Rossi nahm an drei Olympischen Spielen teil. Bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles erzielte er wie Ole Riber Rasmussen 196 Punkte und belegte damit den zweiten Rang hinter Matthew Dryke. Im Stechen um die Silbermedaille unterlag er schließlich mit zwei Fehlschüssen dem fehlerfreien Rasmussen.[1] Die Spiele 1988 in Seoul und 1992 in Barcelona beendete er jeweils auf dem siebten Platz.[2][3] 1981 in Tucumán und 1986 in Suhl wurde Scribani Rossi mit der Mannschaft Weltmeister. 1985 in Montecatini Terme und 1987 in Valencia sicherte er sich mit ihr zudem die Silbermedaille, 1982 in Caracas belegte er mit ihr den dritten Platz.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Shooting at the 1984 Los Angeles Summer Games: Mixed Skeet. In: sports-reference.com. Abgerufen am 24. November 2019 (englisch).
  2. Shooting at the 1988 Seoul Summer Games: Mixed Skeet. In: sports-reference.com. Abgerufen am 24. November 2019 (englisch).
  3. Shooting at the 1992 Barcelona Summer Games: Mixed Skeet. In: sports-reference.com. Abgerufen am 24. November 2019 (englisch).