Loyola University New Orleans

Universität in den Vereinigten Staaten

Die Loyola University New Orleans (Latein: Universitas Loyolaae Neo Aurelianensis) ist eine jesuitische Privatuniversität in New Orleans, Louisiana, USA. Hervorgegangen ist die heutige Universität aus dem Loyola College (1886–1912) und der Loyola University (1912–1996) die 1904 gegründet und 1912 offiziell eröffnet wurde. Namensgeber ist Ignatius von Loyola.

Loyola University New Orleans
Motto Deo et Patriae
Gründung 1904
Trägerschaft privat
Ort New Orleans, Louisiana, USA
Präsidentin Tania Tetlow[1]
Studierende ca. 5000
Stiftungsvermögen ca. 234 Mio. USD
Website loyno.edu
Loyola Universität

Cica 5000 Studenten werden an folgenden Einrichtungen ausgebildet:

  • College of Arts and Sciences
  • College of Business
  • College of Law
  • College of Music and Fine Arts
  • College of Nursing and Health
  • Loyola Online

Die Hochschule ist Mitglied der Association of Jesuit Colleges and Universities.

WeblinksBearbeiten

Commons: Loyola University New Orleans – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Meet Tania Tetlow. Loyola University New Orleans, abgerufen am 2. Dezember 2020 (engl.).

Koordinaten: 29° 56′ 6″ N, 90° 7′ 15″ W