Ljudmila Nikojane

russische Tennisspielerin
Ljudmila Nikojane Tennisspieler
Nation: RusslandRussland Russland
ArmenienArmenien Armenien
Geburtstag: 1. August 1979
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 27.157 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 55:101
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 500 (9. Oktober 2000)
Doppel
Karrierebilanz: 105:121
Karrieretitel: 0 WTA, 5 ITF
Höchste Platzierung: 347 (15. Mai 2000)
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Ljudmila Nikojane (armenisch Լյուդմիլա Նիկոյանը, engl. Transkription Liudmila Nikoyan; * 1. August 1979 in der Sowjetunion) ist eine armenische ehemalige Tennis- und aktive Beachtennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Nikojane, die ihr Spiel auf Sandplätzen bevorzugte, begann im Alter von neun Jahren mit dem Tennis.

Sie gewann während ihrer Karriere fünf Doppeltitel des ITF Women’s Circuits. Über die Qualifikation erreichte sie mit den Volvo Women’s Open 2002 erstmals eine Hauptrunde eines WTA-Turniers, gemeinsam Julija Wakulenko mit Doppel, wo sie in der ersten Runde gegen Silvija Talaja/Marlene Weingärtner mit 2:6 und 2:6 verloren.

Zwischen 2001 und 2010 spielte sie für die armenische Fed-Cup-Mannschaft, wo sie bei 28 gespielten Matches 21-mal siegreich war.

Ihr letztes Tennisturnier spielte sie im August 2010. Seit 2013 spielt sie Beachtennis, wo sie bereits 36 Titel feiern konnte.

TurniersiegeBearbeiten

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. Juli 1999 Belgien  Brüssel ITF $10.000 Sand Lettland  Līga Dekmeijere Frankreich  Ségolène Berger
Frankreich  Victoria Courmes
6:76, 6:3, 6:3
2. April 2000 Italien  Cerignola ITF $10.000 Sand Russland  Maria Boboedova Italien  Maria Elena Camerin
Italien  Mara Santangelo
kampflos
3. Juli 2002 Deutschland  Horb am Neckar ITF $10.000 Sand Russland  Svetlana Mossiakova Rumänien  Ruxandra Marin
Rumänien  Delia Sescioreanu
7:64, 6:1
4. Juli 2006 Portugal  Amarante ITF $10.000 Hartplatz Australien  Lucia Gonzalez Russland  Natalia Pervitskaya
Australien  Jenny Swift
6:1, 6:2
5. Februar 2009 Portugal  Portimão ITF $10.000 Hartplatz Russland  Diana Isaeva Brasilien  Raquel Piltcher
Brasilien  Roxane Vaisemberg
7:65, 6:3

WeblinksBearbeiten