Liste der Baudenkmale in Rövershagen

Wikimedia-Liste

In der Liste der Baudenkmale in Rövershagen sind alle Baudenkmale der Gemeinde Rövershagen (Landkreis Rostock) und ihrer Ortsteile aufgelistet (Stand: 17. März 2010).

RövershagenBearbeiten

ID Lage Bezeichnung Beschreibung Bild


Bahnhofstraße 3
(Karte)
Wohnhaus


Bahnhofstraße 4
(Karte)
Wohnhaus


Rostocker Straße 1
(Karte)
Holländerwindmühle Rövershagen Holländerwindmühle von 1881; bis 1963 mit Wind betrieben.  


Bahnhofstraße 10
(Karte)
Bahnhof Rövershagen Bahnhof, Empfangsgebäude  


(Karte) Pfarrhaus mit Garten


(Karte) Kirche mit Friedhof und Einfriedung Gotische Kirche von der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts, Langhaus aus Backstein; nur leicht eingezogener Chor aus Feldstein mit sechs Strebepfeilern; hölzerner Turm 1900 ersetzt durch quadr. Backsteinturm mit achteckigem Spitzhelm; Innen: Flache Decken, zwei 2004 freigelegten Fresken, Kanzel von 1593, Barocker Altaraufsatz von 1708, Triumphkreuz 16. Jh., Friese-Orgel von 1869.  
Weitere Bilder


am Friedhof
(Karte)
Kriegerdenkmal 1914/18

BehnkenhagenBearbeiten

ID Lage Bezeichnung Beschreibung Bild


Dorfstraße 22 Ziehbrunnen

OberhagenBearbeiten

ID Lage Bezeichnung Beschreibung Bild


Oberhäger Straße Gedenkstein für Häftlinge des KZ Barth

VeränderungenBearbeiten

Im Vergleich zur Denkmalliste 2007 ist nicht mehr enthalten:

BehnkenhagenBearbeiten

ID Lage Bezeichnung Beschreibung Bild


Weg zur Villa 2 Bauernhaus

QuelleBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Baudenkmale in Rövershagen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien