Hauptmenü öffnen

Laurence Olivier Award

britischer Theater- und Musicalpreis
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung: Preisträger seit 2007 fehlen.
Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Der Laurence Olivier Award (auch Olivier Award) ist ein seit 1976 jährlich vergebener britischer Theater- und Musicalpreis. Er gilt als höchste Auszeichnung im britischen Theater und ist vergleichbar mit dem Tony Award am amerikanischen Broadway.[1][2] Der Preis ist nach dem renommierten britischen Schauspieler Laurence Olivier benannt. Verliehen wird die Auszeichnung von der Society of London Theatre an Theaterproduktionen, die im Londoner West End zu sehen waren.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Die Auszeichnung wurde erstmals 1976 verliehen und trug anfangs den Namen The Society of West End Theatre Awards. 1984 wurde der Preis zu Ehren des britischen Schauspielers Laurence Olivier umbenannt. Gestiftet und organisiert wird der Preis von der Society of London Theatre.[3]

PreisträgerBearbeiten

PersonenBearbeiten

Acht Auszeichnungen:

Sieben Auszeichnungen:

Sechs Auszeichnungen:

Fünf Auszeichnungen:

Vier Auszeichnungen:

ShowsBearbeiten

Neun Auszeichnungen:

Sechs Auszeichnungen:

Fünf Auszeichnungen:

Vier Auszeichnungen:

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Chris Wiegand: Olivier awards seek theatregoers. In: The Guardian. 30. September 2008, abgerufen am 25. Januar 2011 (englisch): „The Oliviers, […] are generally held to be the UK's most prestigious theatre awards.“
  2. Speeches: And the Laurence Olivier Winners Said. (Nicht mehr online verfügbar.) In: WhatsOnStage. 9. März 2008, archiviert vom Original am 9. April 2013; abgerufen am 25. Januar 2011 (englisch): „[…] this year's 32nd annual Laurence Olivier Awards, London's equivalent of the Tonys and the UK's most prestigious stage awards […]“   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.whatsonstage.com
  3. Laurence Olivier Awards. (Nicht mehr online verfügbar.) In: The Society of London Theatre. Archiviert vom Original am 6. Februar 2009; abgerufen am 18. Februar 2011 (englisch).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.solt.co.uk
  4. Mark Brown, Judi Dench wins record eighth Olivier award in: The Guardian, 3. April 2016, abgerufen am 4. April 2016
  5. Reallyuseful:Andrew Lloyd Webber receives seventh Olivier Award (Memento des Originals vom 13. Februar 2012 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.reallyuseful.com