Laura Ufermann

deutsche Badmintonspielerin

Laura Ufermann (* 1. Januar 1985) ist eine deutsche Badmintonspielerin.

KarriereBearbeiten

Laura Ufermann gewann nach mehreren Medaillen im Nachwuchs- und Hochschulbereich 2010 ihr erstes Edelmetall, als sie bei den deutschen Mannschaftsmeisterschaften Dritte mit dem Team der SC Union 08 Lüdinghausen wurde. In den Jahren 2005–2012 spielte sie in der 1. Bundesliga für dieses Team. Zur Saison 2012/13 erfolgte der Wechsel zum Zweitligisten STC BW Solingen. Ab der Saison 2018/19 spielt Laura Ufermann für den Zweitligisten BC Hohenlimburg. Der größte Erfolg ihrer Karriere ist der Gewinn der Bronzemedaille bei den Deutschen Meisterschaften O 19 im Mixed im Jahr 2013.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1999/2000 Deutsche Einzelmeisterschaft U15 Mixed 3 Nyenhuis / Ufermann (West)
1999/2000 Deutsche Einzelmeisterschaft U15 Damendoppel 3 Isabelle Althof / Ufermann (FC Langenfeld / West)
2000/2001 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Mixed 2 Jens Ehlert / Laura Ufermann (SC Münster / Verberger TV)
2001/2002 Deutsche Einzelmeisterschaft U17 Mixed 2 Denis Nyenhuis / Laura Ufermann (1. BV Mülheim / Verberger TV)
2001/2002 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Mixed 3 Denis Nyenhuis / Laura Ufermann (1. BV Mülheim / Verberger TV)
2002/2003 Deutsche Einzelmeisterschaft U19 Mixed 3 Denis Nyenhuis (BV Wesel RW) / Laura Ufermann (SC Union 08 Lüdinghausen)
2002/2003 Deutsche Einzelmeisterschaft U19 Damendoppel 3 Linn Engelmann (Blau-Weis Wittorf) / Laura Ufermann (SC Union 08 Lüdinghausen)
2002/2003 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Mixed 1 Christoph Clarenbach / Laura Ufermann (1. BC Beuel / SC Union 08 Lüdinghausen)
2003/2004 Deutsche Einzelmeisterschaft U19 Damendoppel 2 Laura Ufermann / Katrin Rylender (SC Union 08 Lüdinghausen / 1. BV Mülheim)
2003/2004 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Damendoppel 1 Sindy Krauspe / Laura Ufermann (1. BCW Hütschenhausen / SC Union 08 Lüdinghausen)
2005/2006 Deutsche Hochschulmeisterschaften Mixed 1 Hendrik Westermeyer / Laura Ufermann (Uni Wuppertal / Uni Duisburg-Essen)
2005/2006 Deutsche Hochschulmeisterschaften Damendoppel 1 Sindy Krauspe / Laura Ufermann (TU Kaiserslautern / Uni Duisburg-Essen)
2005/2006 Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Team 6 SC Union 08 Lüdinghausen
2006/2007 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Damendoppel 2 Laura Ufermann (SC Union 08 Lüdinghausen) / Sindy Krauspe (1. BCW Hütschenhausen)
2006/2007 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Mixed 2 Josche Zurwonne / Laura Ufermann (SC Union 08 Lüdinghausen)
2006/2007 Deutsche Hochschulmeisterschaften Damendoppel 2 Laura Ufermann / Kristina Kreibich (Uni Duisburg-Essen / WG Saarbrücken)
2006/2007 Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Team 6 SC Union 08 Lüdinghausen
2007/2008 Deutsche Hochschulmeisterschaften Damendoppel 1 Laura Ufermann/Jana Bühl (Uni Duisburg-Essen/WG Braunschweig)
2007/2008 Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Team 5 SC Union 08 Lüdinghausen
2008/2009 Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Team 6 SC Union 08 Lüdinghausen
2009/2010 Deutsche Hochschulmeisterschaften Damendoppel 1 Laura Ufermann/Kim Buss (Uni Duisburg-Essen)
2009/2010 Deutsche Hochschulmeisterschaften Mixed 3 Laura Ufermann/Sebastian Schöttler (Uni Duisburg-Essen/WG Hamburg)
2009/2010 Europäische Hochschulmeisterschaften Damendoppel 3 Laura Ufermann/Kim Buss (Uni Duisburg-Essen)
2009/2010 Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Team 3 SC Union 08 Lüdinghausen
2010/2011 Deutsche Hochschulmeisterschaften Damendoppel 1 Laura Ufermann/Kim Buss (Uni Duisburg-Essen)
2010/2011 Deutsche Hochschulmeisterschaften Mixed 2 Laura Ufermann/Benjamin Placzek (Uni Duisburg-Essen/WG München)
2010/2011 Europäische Hochschulmeisterschaften Damendoppel 3 Laura Ufermann/Kim Buss (Uni Duisburg-Essen)
2010/2011 Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Team 4 SC Union 08 Lüdinghausen
2012/2013 Deutsche Einzelmeisterschaften O 19 Mixed 3 Laura Ufermann/Denis Nyenhuis (STC BW Solingen/TV Refrath)

ReferenzenBearbeiten